• Suche
  • Mitgliederbereich
  • Landesgruppen
  • Informationen auf Englisch
  • Newsroom
  • VDV auf Facebook

Pressemitteilungen

Hier können Sie nach Pressemitteilungen des VDV suchen. Wenn Sie keinen Suchbegriff eingeben oder keinen Themenbereich bzw. Zeitraum auswählen, werden Ihnen alle VDV-Pressemitteilungen im Suchergebnis angezeigt.

Suchergebnisse

Allgemein,  17.04.2019

Ermäßigter Mehrwertsteuersatz: BMVI ebnet den Weg für mehr Kunden im Eisenbahnfernverkehr
Laut Medienberichten plant Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer die Absenkung der Mehrwertsteuer auf Bahntickets im Eisenbahnfernverkehr von 19 auf 7 Prozent. Der VDV setzt sich schon seit Jahren aktiv für die Steuersenkung im Bahnverkehr ein und begrüßt das Vorhaben des Bundesverkehrsministeriums: „Wenn wir bis 2030 doppelt so viele Kundinnen und Kunden für den umweltfreundlichen öffentlichen Personenverkehr gewinnen wollen, dann kann ein ermäßigter Steuersatz für Bahntickets einen erheblichen Beitrag dazu leisten“, so VDV-Vizepräsident Veit Salzmann.
mehrmehr

Allgemein,  11.04.2019

VDV begrüßt Bericht der Leopoldina-Forscher zur Verkehrswende
Der VDV begrüßt die vorgestern von Forschern der Nationalen Akademie der Wissenschaften (Leopoldina) veröffentlichte Stellungnahme zu den Auswirkungen von Stickstoffoxiden und Feinstaubbelastung im Verkehr. Die Forscher machen deutlich, dass „kleinräumige und kurzfristige Beschränkungen“ wie bspw. Fahrverbotszonen nicht zu den gewünschten Emissionsrückgängen führen. Stattdessen empfehlen sie einen Mix aus kurz- und mittelfristigen Maßnahmen, der zu einem Rückgang des Autoverkehrs beitragen soll. Das lasse sich „durch sozial ausgewogene Änderungen des Steuer- und Abgabensystems sowie höhere Treibstoffpreise beschleunigen“, sowie durch einen Ausbau des Öffentlichen Nahverkehrs.
mehrmehr

Allgemein,  10.04.2019

VDV zum heutigen Aktionstag des deutschen Taxigewerbes: „Die Reaktion der Taxifahrer ist nachvollziehbar.“
Der VDV hält den heutigen Aktionstag des deutschen Taxigewerbes für eine nachvollziehbare Reaktion. „Die Taxifahrerinnen und Taxifahrer weisen mit ihren bundesweiten Aktionen zu Recht darauf hin, dass ihr Gewerbe mit unlauteren Mitteln angegriffen wird. Sie müssen sich, wie auch die anderen Verkehrsdienstleister die nach dem Personenbeförderungsgesetz (PBefG) fahren, an klare und strikte Regeln wie Ortskunde, feste Fahrpreise oder eine Betriebspflicht halten. Gleichzeitig sollen diese Regeln bei der möglichen PBefG-Novelle für die neuen Fahrdienste nicht gelten oder zumindest nur sehr eingeschränkt.
mehrmehr

Güterverkehr,  08.04.2019

Verkehrsministerkonferenz fordert weiterhin konsequente Umsetzung des Masterplans Schienengüterverkehr
Die Verkehrsminister der Länder haben am vergangenen Freitag die bisher umgesetzten Maßnahmen und Schritte beim Masterplan Schienengüterverkehr begrüßt und eine weiterhin konsequente Umsetzung gefordert. Der VDV – Branchenverband des öffentlichen Personen- und Schienengüterverkehrs in Deutschland – unterstützt diesen Beschluss der Länder ausdrücklich. „Beim Masterplan Schienengüterverkehr sind wir bereits einige wichtige Schritte vorangekommen, zum Beispiel bei der Trassenpreishalbierung. Dennoch dürfen Politik und Branche gemeinsam nicht nachlassen, die Maßnahmen und Projekte aus dem Masterplan weiter konsequent umzusetzen. Nur so schaffen wir in Deutschland die notwendige Verlagerung von mehr Gütern auf die Schiene, um die Klimaschutzziele im Verkehr zu erreichen“, so VDV-Vizepräsident Joachim Berends.
mehrmehr

Personenverkehr / Güterverkehr,  02.04.2019

VDV: Ohne Finanzierung von ETCS in Fahrzeugen gibt es keine erfolgreiche Digitalisierung der Eisenbahnen in Deutschland!
Die Bundesregierung sieht bislang im Haushaltsentwurf für das Jahr 2020 keine Finanzierung der Fahrzeugausstattung mit dem Europäischen Zugbeeinflussungssystem ETCS vor. Sie stellt sich auf den Standpunkt, der Bund sei lediglich für die Ausstattung der Infrastruktur mit ETCS-Technik zuständig, nicht für die Fahrzeugtechnik. Dies sieht der VDV, Branchenverband für den öffentlichen Personen- und Schienengüterverkehr, äußerst kritisch.
mehrmehr