3. VDV-Digitalgipfel - Digitale Transformation des öffentlichen Verkehrs - (Ausgebucht)



Digital

 




VDV-Akademie

Beschreibung

Die digitale Transformation des ÖPNV wird nun auch verstärkt von der Politik in Bund und Ländern gefordert. Digitale Tickets und landesweit flächendeckende Fahrgastzählsysteme als „Learning“ aus dem 9-Euro-Ticket und Vorgabe für schnellere Erkenntnisse über Fahrgastströme, effizientere Einnahmenaufteilung und Echtzeit-Kundenservice.

Dabei steht ein neues Flatrate-Ticket zunächst einmal „quer im Stall“ der Digitalisierung, die durch integrierte Mobilitätsplattformen und automatisierte Fahrpreisfindung einen einfachen, aber auch im Einzelfall leistungsgerechten Zugang bieten könnte.

Dennoch ist mit diesem Paradigmenwechsel auch eine enorme Chance für den ÖPNV verbunden: mehr Kunden, mehr Angebot und mehr Unterstützung für eine raschere und flächendeckende digitale Transformation.

Denn das ist die Herausforderung: von ersten Umsetzungen und Pilotprojekten zu einem ubiquitären Service zu kommen, der aller Verkehrsmittel und Regionen umfasst. Echtzeitinformationen über alle Verkehrsmittel und aktuelle Erkenntnisse über die Auslastung sowie über Verkehrsmittelnutzung der Fahrgäste.

Auch das Angebot gilt es flächendeckend auszugestalten: Datenanalysen zeigen Potentiale für Verbesserungen und die Chancen, durch den Linienbedarfsverkehr bestehende Angebotslücken zu schließen.

„Das datengetriebene Unternehmen“ ist der Titel des Buches und des Vortrags von Jonas Rashedi, die für Sie ein Impuls zur Umsetzung sein können. Drei Unternehmensvertreter beleuchten die Transformation aus der Perspektive klein, mittel, groß und Geschäftsführung, CIO und HR. Das Warum, das Was und das Wie der konkreten IT-technischen Umsetzung wird erläutert und mit Ihnen diskutiert. Und das natürlich nicht nur im Personenverkehr sondern auch im Bereich Schienengüterverkehr und Logistik.

Die Veranstaltung ist rein digital auf einer virtuellen Veranstaltungsplattform. Sie findet also auf jeden Fall statt. Neben den Vorträgen und Panel-Diskussionen besteht die Möglichkeit, Ihre Fragen und Anregungen einzubringen.


Zielgruppe: Geschäftsführungen und Vorstände von Verkehrsunternehmen und Aufgabenträgerorganisationen, Bereiche Marketing mit Angebotsplanung, Tarif, Vertrieb und Kundenservice, IT, Data Analytics und Business Development

Programm

10:00 - 10:20
Onboarding
10:20 - 10:45
Grußworte
Referent/in
Dr. Volker Wissing

Dr. Volker Wissing, MdB


Bundesminister für Digitales und Verkehr

Oliver Wolff

Oliver Wolff


Hauptgeschäftsführer · Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV)

10:45 - 11:55
SESSION I - Flatrate statt CiBo? – die Wirkung des Klimatickets auf Tarif und Vertrieb
10:45 - 11:00
Impuls: „Switch, Any und Account Based Ticketing – Digitalisierung der Kundenerfahrungen im HVV“
Referent/in
Anna-Theresa Korbutt

Anna-Theresa Korbutt


Geschäftsführerin · Hamburger Verkehrsverbund

11:00 - 11:55
Diskussion mit
Referent/in
José Luis Castrillo

José Luis Castrillo


Vorstand · Verkehrsverbund Rhein-Ruhr AöR

Anna–Theresa Korbutt

Anna–Theresa Korbutt


Geschäftsführerin · Hamburger Verkehrsverbund

Dr. Gian-Mattia Schucan

Dr. Gian-Mattia Schucan


Founder & CEO · FAIRTIQ Ltd.

Nils Zeino -Mahmalat

Nils Zeino -Mahmalat


Geschäftsführer · VDV eTicket Service

11:55 - 12:45
SESSION II - Steigerung der Nachfrage – Messung der Nachfrage
11:55 - 12:05
Impuls: AFZS Messmethoden und Auslastungsmonitoring
Referent/in
Berthold Radermacher

Berthold Radermacher


Fachbereichsleiter Telematik, Informationstechnik · Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV)

12:05 - 12:45
Diskussion mit
Referent/in
Denise Barthel

Denise Barthel


Fahrgastinformation - konzeptionelle Weiterentwicklung · Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH (VBB)

Stephan Leppler

Stephan Leppler


Geschäftsführer und Gründer · MotionTag GmbH

Manuel Quinting

Manuel Quinting


Head of Mobility-as-a-Service · INIT Group

Fabian Seyfried

Fabian Seyfried


Dienststelle Fahrgastinformation · Stuttgarter Straßenbahnen AG

12:45 - 13:25
Mittagspause und Vorstellung von Imagefilmen
13:25 - 14:05
SESSION III - Echtzeitinformation: überall, immer und für alle?
13:25 - 13:35
Impuls: DEEZ - Deutschlandweite Echtzeitdaten
Referent/in
Marco F. Gennaro

Marco F. Gennaro


Geschäftsführer · DELFI

13:35 - 14:05
Diskussion mit
Referent/in
Dr. Martin Bastians

Dr. Martin Bastians


Leiter Vertriebsplanung und Innovation · Hamburger Hochbahn AG

Dr. Robin Fink

Dr. Robin Fink


Leiter des Referats A 4 · IT-Anwendungen, Daten, Standardisierung · Ministerium für Umwelt , Naturschutz und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen · Vorsitzender DELFI-Lenkungsausschuss

Bert Lange

Bert Lange


Fachlicher Architekt · DB AG

14:05 - 15:10
SESSION IV - Digitale Transformation des Unternehmens
14:05 - 14:20
Das Datengetriebene Unternehmen
Referent/in
Jonas Rashedi

Jonas Rashedi


Chief Data Officer · Funke

14:20 - 15:00
Kurzvorträge
Referent/in
Dr. Henry Widera

Dr. Henry Widera


CIO · Berliner Verkehrsbetriebe

Frank Wruck

Frank Wruck


Geschäftsführerender · Barnimer Busgesellschaft mbH

Kathrin Boden

Kathrin Boden


Leiterin Unternehmensentwicklung · Dresdner Verkehrsbetriebe AG

15:00 - 15:10
Der Mobility Data Space – Update
Referent/in
Dr. Andreas Heindl

Dr. Andreas Heindl


Projektleiter Mobility Data Space · acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften

15:10 - 15:40
SESSION V - Mobilität datenbasiert planen und umsetzen
15:10 - 15:25
Mobilitätsanalysen von ioki
Referent/in
Michael Wurm

Michael Wurm


Director of Mobility Analytics & Consulting · ioki

15:25 - 15:40
Datenbasierte Produktoptimierung am Beispiel On-Demand-Mobilität
Referent/in
Sven Kohoutek

Sven Kohoutek


Geschäftsbereichsleiter Innovations- und Vertriebsmanagement · Rhein-Main-Verkehrsverbund

15:40 - 15:50
Kurze aktive Pause
15:50 - 16:40
SESSION VI - Betriebliche Digitalisierung
15:50 - 16:05
Motivation zur betrieblichen Digitalisierung
Referent/in
Martin Schmitz

Martin Schmitz


Geschäftsführer Technik · Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV)

16:05 - 16:20
Konzept des betrieblichen Datenbrokers
Referent/in
Dirk Weißer

Dirk Weißer


Fachbereichsleiter Betriebliche Digitalisierung: Dezentrale Systeme · Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV)

16:20 - 16:40
Vorstellung praktische Umsetzung
Referent/in
Richard Genuit

Richard Genuit


Leiter Informationsübermittlungs- und Pozesstechnik/Stellv. Betriebsleiter BOStrab und BOKraft · Dortmunder Stadtwerke AG (DSW21)

16:40 - 17:25
SESSION VII - Digitale Logistik und Schienengüterverkehr
16:40 - 16:50
Impuls und Moderation
Referent/in
Steffen Kerth

Steffen Kerth


Fachbereichsleiter Eisenbahnpolitik und -infrastruktur / Koordinator der Sparte Schienengüterverkehr · Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV)

16:50 - 17:25
Diskussion mit
Referent/in
Joachim Berends

Joachim Berends


Vorstandsvorsitzender · Bentheimer Eisenbahn AG · VDV-Vizepräsident

Alexander Möller

Alexander Möller


Senior Advisor · Roland Berger

Michail Stahlhut

Michail Stahlhut


CEO · Hupac

Johannes Tenschert

Johannes Tenschert


Sales & Business Development Intermodal · METRANS

17:25 - 17:30
Abschluss der Veranstaltung und Verabschiedung

Weitere Informationen