Neue Mobilität für ein mobiles Land

VDV-Handlungsempfehlungen für die 19. Legislaturperiode des Deutschen Bundestages
Eine umweltverträgliche und zukunftsfähige Mobilität zu gestalten, ist nicht nur Herausforderung und Ziel der Verkehrsbranche – das Thema steht auch ganz oben auf der politische Agenda. Die künftige Bundesregierung hat nun die Aufgabe, für die nächsten vier Jahre die Weichen für eine verlässliche und klimaschonende Mobilität richtig zu stellen.

Vier zentrale Handlungsempfehlungen sind aus unserer Sicht in der bundespolitischen Arbeit der kommenden Jahre unverzichtbar, um die Verkehrswende tatsächlich einzuleiten und zu einem echten Schritt nach vorn für uns alle zu machen. Ohne die öffentlichen Verkehrsunternehmen ist eine zukunftsfähige, also umwelt- und klimaverträgliche Mobilität in Deutschland nicht zu realisieren.


Unsere Handlungsempfehlungen für eine bessere Verkehrspolitik sind:


1. Den Öffentlichen Personennahverkehr ausbauen

Damit der notwendige Ausbau des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) realisiert werden kann, braucht es ein Sonderprogramm des Bundes. Eine Umfrage unter den VDV-Mitgliedsunternehmen hat gezeigt, dass der Modernisierungs- und Ausbaubedarf im kommunalen ÖPNV aktuell bei rund 15 Milliarden Euro liegt.


2. Digitalisierung beschleunigen
Vernetzte Verkehrssysteme sind leistungsfähigere Verkehrssysteme. Sie bauen Zugangsbarrieren
ab. Die Digitalisierung liefert die Instrumente dafür.


3. Finanzierung sichern
Die langfristige Finanzierung der Modernisierung der Infrastrukturen für ÖPNV und Eisenbahnverkehr muss sichergestellt werden.


4. Schienenverkehr stärken
Wettbewerbsnachteile für die Schiene sind abzubauen und der Eisenbahnverkehr muss insgesamt gestärkt werden.


Mehr zu den Handlungsempfehlungen des VDV finden Sie in dieser Broschüre:

VDV Landesgruppen

Landesgruppe Baden WürttembergLandesgruppe BayernBerlin - Landesgruppe OstBrandenburg - Landesgruppe OstBremen - Landesgruppe Niedersachsen/BremenHamburg - Landesgruppe NordLandesgruppe HessenMecklenburg-Vorpommern - Landesgruppe NordNiedersachsen - Landesgruppe Niedersachsen/BremenLandesgruppe Nordrhein-WestfalenRheinland-Pfalz - Landesgruppe SüdwestSaarland - Landesgruppe SüdwestSachsen - Landesgruppe Sachsen/ThüringenSachsen-Anhalt - Landesgruppe OstSchleswig-Holstein - Landesgruppe NordThüringen - Landesgruppe Sachsen/Thüringen
Ihr Ansprechpartner
Norbert Mauren Leiter Politische Planung, Bund-Länder-Koordinierung
VDV-Social Media
Hier finden Sie uns in den sozialen Medien: