Quelle: Deutsche Bahn AG/Foto: Günter Jazubec

City-Ticket

Mit der BahnCard

Mit dem City-Ticket bietet die Deutsche Bahn AG (DB) einen Service an, der den Umstieg in den ÖPNV ohne weiteren Fahrausweis ermöglicht. Als BahnCard-Kunde haben Sie bereits das gültige Ticket für den städtischen ÖPNV - kostenlos und in 120 Städten. Sie besitzen keine BahnCard? Kein Problem, das "City mobil" kann man auch ohne BahnCard kaufen, in über 40 Städten.

Mit dem Angebot "City-Ticket" können ankommende Fernverkehrs-Reisende der DB in 120 Städten im gesamten Bundesgebiet kostenlos den öffentlichen Personennahverkehr – also S- und U-Bahnen, Stadt- und Straßenbahnen sowie Busse – für eine Fahrt zum oder vom DB-Bahnhof in der jeweiligen Partner-Stadt nutzen. Das Angebot auch für die Kunden des Großkunden-Rabatts (GKR) in der 1. Klasse.

Vom City-Ticket profitieren alle DB-Kunden mit BahnCard 25 oder BahnCard 50, die Fernverkehrsfahrkarten für Strecken von mehr als 100 km erwerben, und deren Start- oder Zielort im jeweiligen Geltungsbereich einer der City-Ticket-Städte liegt. Die City-Ticket-Option gilt jeweils am aufgedruckten Reisedatum. Sie gilt auch für einen eventuellen Mitfahrer (wenn auf dem Fahrschein vor Fahrtantritt eingetragen). Der Nachweis der Fahrtberechtigung im städtischen Nahverkehr erfolgt durch die Bezeichnung "+City", die hinter der Stadtbezeichnung auf der DB-Fahrkarte aufgedruckt wird (zum Beispiel "Köln+City").

Das Angebot "City-Ticket" gilt ebenfalls für Inhaber einer BahnCard100. Mit der BahnCard100 besteht die uneingeschränkte Möglichkeit zur ÖPNV-Nutzung in den Geltungsbereichen aller City-Ticket-Städte. Für die Kunden reicht das Vorzeigen der BahnCard100 zum Nachweis der Fahrtberechtigung für den städtischen ÖPNV aus.

"City-Ticket" wurde gemeinsam vom VDV und seinen Mitgliedsverbünden/Mitgliedsunternehmen mit der Deutschen Bahn AG entwickelt, um Bahnreisenden eine durchgehende Nutzung von Fern- und Nahverkehr mit nur einem Fahrausweis zu ermöglichen. Die derzeitige Beschränkung auf BahnCard-Kunden wird dabei von allen Beteiligten nur als erster Schritt zu einer stetigen Weiterentwicklung des City-Tickets in den kommenden Jahren gesehen. So soll die Fahrtberechtigung für den ÖPNV in absehbarer Zeit - wenn möglich - auf alle DB-Fahrkarten in die einbezogenen Zielstädte ausgedehnt werden.

Folgende Städte sind in die City-Ticket-Regelungen einbezogen:

Aachen, Aalen, Aschaffenburg, Augsburg, Bad Homburg, Baden-Baden, Bamberg, Bayreuth, Bergisch Gladbach, Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Braunschweig, Bremen, Bremerhaven, Celle, Chemnitz, Cottbus, Darmstadt, Delmenhorst, Detmold, Dortmund, Dresden, Düren, Düsseldorf, Duisburg, Erfurt, Erlangen, Essen, Esslingen, Frankfurt (Main), Freiburg (Breisgau), Friedrichshafen, Fürth(Bayern), Fulda, Gelsenkirchen, Gera, Gießen, Göttingen, Gütersloh, Hagen, Halle, Hamburg, Hameln, Hamm (Westf.), Hanau, Hannover, Heidelberg, Heilbronn, Herford, Herne, Hildesheim, Ingolstadt, Iserlohn, Jena Saalbf, Kaiserslautern, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Koblenz, Köln, Konstanz, Krefeld, Leipzig, Leverkusen, Lippstadt, Lörrach, Ludwigsburg, Ludwigshafen, Lübeck, Lüneburg, Magdeburg, Mainz, Mannheim, Marburg, Minden, Moers, Mönchengladbach, Mülheim (Ruhr), München, Münster (Westf.), Neumünster, Neuss, Neustadt, Nürnberg, Oberhausen, Offenbach, Offenburg, Oldenburg (Oldb), Osnabrück, Paderborn, Passau, Pforzheim, Potsdam, Ravensburg, Recklinghausen, Regensburg, Remscheid, Reutlingen, Rheine, Rostock, Saarbrücken, Salzgitter, Siegen, Solingen, Speyer, Stuttgart, Trier, Tübingen, Ulm, Weimar, Wiesbaden, Witten, Wolfsburg, Worms, Würzburg, Wuppertal, Zwickau

 

Weitere Informationen finden Sie auf den Serviceseiten der Deutschen Bahn AG:

VDV Landesgruppen

Landesgruppe Baden WürttembergLandesgruppe BayernBerlin - Landesgruppe OstBrandenburg - Landesgruppe OstBremen - Landesgruppe Niedersachsen/BremenHamburg - Landesgruppe NordLandesgruppe HessenMecklenburg-Vorpommern - Landesgruppe NordNiedersachsen - Landesgruppe Niedersachsen/BremenLandesgruppe Nordrhein-WestfalenRheinland-Pfalz - Landesgruppe SüdwestSaarland - Landesgruppe SüdwestSachsen - Landesgruppe Sachsen/ThüringenSachsen-Anhalt - Landesgruppe OstSchleswig-Holstein - Landesgruppe NordThüringen - Landesgruppe Sachsen/Thüringen
VDV-Hotline
Sprechen Sie uns an:
VDV-Social Media
Hier finden Sie uns in den sozialen Medien:
Partnerstadt werden
Lassen Sie die Möglichkeiten der Teilnahme prüfen.