© Michael Fahrig | Berlin

Presse

Pressemitteilungen

Hier finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen zu politischen Ergeignissen und Informationen über Entwicklungen der Branche.

Alle Pressemitteilungen und Pressebilder finden Sie auch als Download in druckfähiger Qualität.

Für weitere Informationen und Presseanfragen steht Ihnen unsere Pressestelle gerne zur Verfügung.

Öffnen Sie die Suche, um die VDV-Pressemitteilungen zu durchsuchen.

Personenverkehr

5 Jahre „PlusBus“: Erfolgsmodell für Busverkehr in ländlichen Regionen
Zum fünfjährigen Bestehen der ersten PlusBus-Linien im Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) spricht sich der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) für eine deutliche Stärkung des vertakteten Busverkehrs in ländlichen Räumen aus. „Wir brauchen eine ÖPNV-Offensive für ländliche Räume. Das PlusBus-Konzept zeigt, dass man mit kundenorientierten und verlässlichen Angeboten auch auf dem Land beachtliche Fahrgastzuwächse im Nahverkehr erzielen kann“, so VDV-Präsident Ingo Wortmann. Im Dezember 2013 hatte der MDV zeitgleich mit der Einführung des Mitteldeutschen S-Bahn-Netzes die ersten 26 PlusBus-Linien in Betrieb genommen, damit die Angebotsverbesserungen der neuen S-Bahn auch den Bewohnern in der Fläche zugutekommen. Das verbesserte Busangebot auf den Hauptachsen wird von den Fahrgästen sehr gut angenommen. Auf den inzwischen 36 Linien im MDV-Gebiet sind die Fahrgastzahlen seitdem um durchschnittlich 18 Prozent gestiegen.
mehr

Güterverkehr

Beschluss der Europäischen Kommission macht Schienengüterverkehr wettbewerbsfähiger
Die Europäische Kommission hat heute die deutsche Beihilferegelung zur Förderung der Verlagerung des Güterverkehrs von der Straße auf die Schiene in Höhe von 350 Millionen Euro bis 2023 beschlossen. Damit sollen die Schienengüterverkehrsunternehmen in Deutschland stärker unterstützt werden. Mit diesem Beschluss können Schienengüterverkehrsunternehmen zum Beispiel bis zu 45 Prozent der Trassenentgelte, die sie für die Nutzung des Eisenbahnnetzes entrichten müssen, erstattet bekommen. Der VDV begrüßt diese wichtige Entscheidung zur Stärkung des Schienengüterverkehrs:
mehr

Allgemein

VDV zum Bericht des Bundesrechnungshofes zur LuFV III: Massiven Investitionsrückstand abbauen, Kundeninteressen berücksichtigen, Bürokratie vermeiden!
Der Bundesrechnungshof hat heute seinen Sonderbericht „Ziele des Bundes bei den Verhandlungen mit der Deutschen Bahn AG über eine dritte Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung (LuFV III) für die bestehende Eisenbahninfrastruktur“ vorgelegt. Die Behörde kommt darin zum Ergebnis, dass der Investitionsstau bei den Bundesschienenwegen immer noch zunimmt. Der VDV stimmt dieser Einschätzung zu, befürchtet aber neue Fehlanreizen, die an den Kundeninteressen vorbeigehen.
mehr

Personenverkehr

VDV-Präsident Ingo Wortmann: Der städtische ÖPNV braucht zusätzliche Kapazitäten - kostenlose Angebote lösen keine Verkehrsprobleme
Am 03.12. treffen sich Vertreter der Bundesregierung, der Länder und der Kommunen im Kanzleramt, um über weitere Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität in den Städten zu diskutieren. Ingo Wortmann, Präsident des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) - dem Branchenverband des Öffentlichen Verkehrs - betont in diesem Zusammenhang die wachsende Bedeutung des öffentlichen Nahverkehrs und fordert entsprechende Lösungen, um die Verkehrsprobleme vor Ort nachhaltig zu bewältigen:
mehr

Personenverkehr

Bundesweite Vertriebsplattform: Rhein-Main-Verkehrsverbund wird Gesellschafter von Mobility Inside
Der Aufsichtsrat der Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH (RMV), bestehend aus dem Land Hessen sowie 26 Landkreisen und Städten, hat gestern einstimmig beschlossen, dass sich der RMV als Gesellschafter an der neuen Entwicklungs- und Betriebsgesellschaft im Rahmen der bundesweiten ÖPNV-Vernetzungsinitiative Mobility Inside beteiligt. Der RMV ist damit nach der Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG (BOGESTRA) und der DSW 21 Dortmunder Stadtwerke AG der dritte von insgesamt neun Initiatoren, die der neuen Gesellschaft beitreten, um damit gemeinsam die Umsetzung einer bundesweiten Plattform aus der Branche für die Branche zu realisieren.
mehr

VDV Landesgruppen

Landesgruppe Baden WürttembergLandesgruppe BayernBerlin - Landesgruppe OstBrandenburg - Landesgruppe OstBremen - Landesgruppe Niedersachsen/BremenHamburg - Landesgruppe NordLandesgruppe HessenMecklenburg-Vorpommern - Landesgruppe NordNiedersachsen - Landesgruppe Niedersachsen/BremenLandesgruppe Nordrhein-WestfalenRheinland-Pfalz - Landesgruppe SüdwestSaarland - Landesgruppe SüdwestSachsen - Landesgruppe Sachsen/ThüringenSachsen-Anhalt - Landesgruppe OstSchleswig-Holstein - Landesgruppe NordThüringen - Landesgruppe Sachsen/Thüringen
Ihr Ansprechpartner:
Lars Wagner Pressesprecher
VDV-Social Media
Hier finden Sie uns in den sozialen Medien:
Link

Zum aktuellen
VDV-Politikbrief

Hand: rvlsoft | fotolia.com; Fotos im Handy: Dzinnik Darius, Fotolia.com ∙ Jürgen Heinrich, Berliner Verkehrsbetriebe (BVG). Montage VDV