Film der Bahnbranche
Für einen zukunftsfähigen Schienengüterverkehr mehr
Deutschland mobil 2030
Neue Mobilität für ein mobiles Land. mehr...
VDV Das Magazin - Online
6/2017: Mit 300 ab durch die Mitte mehr...
VDV-Film "Deutschland mobil 2030"
Die Mobilität der Zukunft beginnt heute mehr
Neuer VDV-Politikbrief
Masterplan Schienengüterverkehr, E-Mobilität, PBefG... mehr...

Aktuelles

Gegen drohende Fahrverbote und für mehr Klimaschutz im Verkehr: VDV schlägt Sofortprogramm zur Luftreinhaltung vor

Der VDV schlägt mit Blick auf die drohenden Fahrverbote in den Kommunen ein Sofortprogramm zur Luftreinhaltung und für mehr Klimaschutz im Verkehr vor. Der VDV hat dazu sieben Maßnahmen identifiziert, die nach Ansicht der Experten kurz- und mittelfristig die Schadstoffbelastung im Verkehr nachhaltig verbessern könnten.

ElekBu 2018: Europas größte Elektrobusfachmesse wächst weiter

Mit einem erweiterten Konzept an einem neuen Standort gehen die Elektrobusmesse „ElekBu“ und die parallel stattfindende Konferenz „Elektrobusse – Markt der Zukunft!“ am 6. & 7. März in ihre 9. Auflage. Dieses Jahr finden Messe und Konferenz erstmals im Estrel Congress Center in Berlin statt, erwartet werden rund 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Verkehrsunternehmen, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

VDV zum Vorschlag eines „kostenlosen“ ÖPNV in Deutschland:

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) ist überrascht über den Vorschlag der Bundesminister Dr. Hendricks, Altmaier und Schmidt, zur Verbesserung der Luftreinhaltung in Städten einen kostenlosen Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) einzuführen.

Koalitionsvertrag: Ein starkes Signal für die Verkehrswende

Der VDV bewertet die verkehrspolitischen Festlegungen von CDU/CSU und SPD im neuen Koalitionsvertrag äußerst positiv: „Die deutliche Stärkung des Öffentlichen Personenverkehrs und des Schienengüterverkehrs zieht sich wie ein roter Faden durch die entsprechenden Passagen des Koalitionsvertrags. Die Koalitionäre setzen damit ein klares und starkes Signal, dass die lange geforderte Verkehrswende in Deutschland nun endlich in die Tat umgesetzt werden soll."

Positionen

Neue Mobilität für ein mobiles Land

Vier zentrale Handlungsempfehlungen sind aus VDV-Sicht in der bundespolitischen Arbeit der kommenden Jahre unverzichtbar, um die Verkehrswende tatsächlich einzuleiten. Ohne die öffentlichen Verkehrsunternehmen ist eine zukunftsfähige, also umwelt- und klimaverträgliche Mobilität in Deutschland nicht zu realisieren.

Voll elektrisch! Sonderprogramm zur Finanzierung von Elektrifizierungsvorhaben

Ca. 90% des Eisenbahnpersonenverkehrs und mehr als 95% des Schienengüterverkehrs werden mit Elektrotraktion erbracht. Dies macht den Verkehrsträger Schiene zum absoluten Vorreiter der Elektromobilität. Angesichts der Herausforderungen des Klimawandels und des Wettbewerbs ist es sinnvoll, den Eisenbahntransport möglichst weitgehend und durchgängig mit dieser Traktionsart durchzuführen.

Clevere Ampeln für Busse & Bahnen

Vorrangschaltungen für mehr Mobilität und weniger Schadstoffe

Investitionsbedarf für das Bundesschienenwegenetz aus Sicht der Nutzer

Ergebnisse der achten Unternehmensbefragung des VDV unter Mitarbeit der Bundesarbeitsgemeinschaft
der Aufgabenträger im SPNV (BAG-SPNV)

Termine

28

28.02.2018 bis 01.03.2018

8. AEE-Fachtagung „Elektrische Energieanlagen von Gleichstrom-Nahverkehrsbahnen und Obussen“
06

06.03.2018 bis 07.03.2018

9. VDV-Akademie Konferenz Elektrobusse - Markt der Zukunft! und ElekBu 2018 - Fachmesse Elektromobilität
06

06.03.2018 bis 08.03.2018

IT-Trans
15

15.03.2018

12. Fachtagung Schienengüterverkehr Mitteldeutschland

Europa

EU-Kommission veröffentlicht „Mobilitätspaket“

Am 31. Mai 2017 veröffentlichte die EU-Kommission den ersten Teil ihres „Mobilitätspakets“, welches zum Ziel hat, Umwelt- und soziale Aspekte, Effizienz und Innovationen im Straßenverkehr zu verbessern. Das Paket umfasst rund 10 Initiativen.

Verkehrsausschuss stimmt für mehr Barrierefreiheit

Am 11. April verabschiedete der Verkehrsausschuss des Europäischen Parlaments seine Stellungnahme zum sogenannten „Accessibility Act“, einem Richtlinienentwurf zur Harmonisierung der Anforderungen an barrierefreie Produkte und Dienstleistungen.

Dekarbonisierung und Liberalisierung im Straßenverkehr

Der Straßenverkehr steht 2017 im Fokus der Generaldirektion Verkehr der Europäischen Kommission. Insbesondere geht es darum, globale Treibhausgasemissionen und lokale Schadstoffemissionen zu verringern. Städte und lokale Behörden sind in den Augen der Kommission wichtige Partner zur Erreichung dieser Ziele, aber auch die Verkehrsverlagerung auf die Schiene ist Teil der Lösungsstrategie.

EU-Verkehrsausschuss beschließt politische Säule des Vierten Eisenbahnpakets

Am 12. Juli stimmten die Mitglieder des europäischen Verkehrsausschusses über die politische Säule des Vierten Eisenbahnpakets ab. Die Texte, welche der Abstimmung zu Grunde lagen, waren das Ergebnis aus monatelangen Trilog-Verhandlungen zwischen dem Parlament, der Kommission und dem Rat der EU.
Quelle: Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG

Personenverkehr

Busse & Bahnen

Im VDV sind rund 450 deutsche  Nahverkehrsunternehmen und Verbünde organsiert. Die VDV-Mitglieder fahren über 90 % des  ÖPNV-Angebots in Deutschland.

Quelle: Stadtwerke Bonn/ Foto: Meike Böschemeyer

Technik

Normung & Forschung

Der VDV entwickelt einheitliche technische Grundsätze und begleitet die Forschung innovativer technischer Lösungen für die Branche.

Quelle: VTG AG/Foto: Frank Reinhold

Schienengüterverkehr

Infrastruktur & Transport

Der VDV setzt sich für die Entwicklung des Schienengüterverkehrs (SGV) und der Eisenbahninfrastruktur in Deutschland und Europa ein.

VDV Landesgruppen

Landesgruppe Baden WürttembergLandesgruppe BayernBerlin - Landesgruppe OstBrandenburg - Landesgruppe OstBremen - Landesgruppe Niedersachsen/BremenHamburg - Landesgruppe NordLandesgruppe HessenMecklenburg-Vorpommern - Landesgruppe NordNiedersachsen - Landesgruppe Niedersachsen/BremenLandesgruppe Nordrhein-WestfalenRheinland-Pfalz - Landesgruppe SüdwestSaarland - Landesgruppe SüdwestSachsen - Landesgruppe Sachsen/ThüringenSachsen-Anhalt - Landesgruppe OstSchleswig-Holstein - Landesgruppe NordThüringen - Landesgruppe Sachsen/Thüringen
VDV-Hotline
Sprechen Sie uns an:
VDV-Social Media
Hier finden Sie uns in den sozialen Medien:
Links