Treffen zum Thema Vernetzung im BMI
Oliver Wolff (VDV) mit Bundesinnenminister Thomas de Maizière mehr
Bundestagswahl 2017
Kernforderungen für einen zukunftsfähigen öffentlichen Verkehr mehr...
Mobility inside
Die Plattform für den gesamten öffentlichen Verkehr mehr...
VDV-Magazin Dezember 2016
Wie Infrastrukturprojekte aus dem Planungsstau kommen mehr...
Neue VDV-Broschüre
Fair Play für den Schienengüterverkehr mehr...

Aktuelles

VDV begrüßt Beschluss der EU-Kommission zur Vereinheitlichung der europäischen Zugsicherungssysteme

Bis zum Jahr 2030 sollen die wichtigsten europäischen Schienenverkehrskorridore mit einem einheitlichen Standard des europaweiten Zugsicherungssystem ERMTS ausgerüstet werden. Das hat die EU-Kommission Anfang dieses Jahres beschlossen.

Nahverkehr und Ride-Sharing: ein Modell für die Verkehrswende

Die Nahverkehrsbranche diskutiert ab heute auf ihrem Multimodalitätskongress über wichtige Fragen künftiger Verkehrsentwicklungen in Städten und Ballungsräumen: Welche Auswirkungen hat eine signifikante Erhöhung von so genannten Ride-Sharing-Angeboten auf die öffentliche Mobilität in den Städten? Und welche Rolle spielen dabei die ÖPNV-Unternehmen im Verhältnis zu neuen Markteilnehmern?

VDV fordert „Fair Play“ für den Schienengüterverkehr

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und seine rund 150 Mitgliedsunternehmen im Bereich Schienengüterverkehr beobachten mit großer Sorge die immer schwierigeren Rahmenbedingungen, unter denen Güterbahnen in Deutschland tätig sind. Durch ungleiche Wettbewerbsbedingungen und zusätzliche Kostenbelastungen hat sich die Situation für den Schienengüterverkehr in Deutschland in den vergangenen Jahren zunehmen verschärft.

ÖPNV-Bilanz 2016: Rekordjahr für Bus und Bahn

Im Jahr 2016 sind die Fahrgastzahlen im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) deutlich gestiegen: Über 10,18 Milliarden Kunden sorgten für einen Fahrgastrekord bei den Mitgliedsunternehmen des VDV. Das entspricht einer Steigerung von 1,8 % im Vergleich zum Vorjahr und ist damit der größte Fahrgastzuwachs innerhalb eines Jahres seit 1996.

Positionen

Scenarios for Autonomous Vehicles - Opportunities and Risks for Transport Companies

The development and operation of fully automated, driverless vehicles (“autonomous vehicle”) will have a disruptive impact on the transport market and thoroughly mix up the present usage patterns as well as the present ownership and business models. The autonomous vehicle is a game changer, not least because the traditional differences between the various modes of transport become indistinct as an autonomous vehicle can be everything, in principle: a private car, a taxi, a bus, a car-sharing vehicle or a shared taxi.

Public Transport: Key Element and Motor of a Forward-Looking Mobility Alliance

Working Group "Multimodal Mobility Offers" of the VDV Commitee on Strategy

Politische Kernforderungen der Eisenbahnverbände

In der gemeinsamen Broschüre „Mobilität und Klimaschutz: Deutschland braucht eine entschlossene Politik für mehr Schienenverkehr“ haben acht Eisenbahnverbände ihre Kernforderungen zur Bundestagswahl 2017 und für die kommende Legislaturperiode zusammengefasst.

Fahrzeug 2020+

Bahnen und Aufgabenträger in Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und Bundesarbeitsgemeinschaft
der Aufgabenträger des SPNV (BAG-SPNV) haben sich das Ziel gesetzt, unter der Überschrift
„Fahrzeug 2020+“ ein gemeinsames pragmatisches Leitbild für das SPNV-Fahrzeug der Zukunft herauszuarbeiten.

Termine

06

06.03.2017 bis 07.03.2017

8. EBUS Konferenz
08

08.03.2017

6. Fachtagung Schienengüterverkehr Brandenburg - Aktuelles zur Werksbahn
15

15.03.2017

3. Regionale Austauschplattform von DB Netze, IHK Frankfurt am Main und Regionalverband FrankfurtRheinMain
22

22.03.2017 bis 23.03.2017

HEUREKA '17

Europa

EU-Verkehrsausschuss beschließt politische Säule des Vierten Eisenbahnpakets

Am 12. Juli stimmten die Mitglieder des europäischen Verkehrsausschusses über die politische Säule des Vierten Eisenbahnpakets ab. Die Texte, welche der Abstimmung zu Grunde lagen, waren das Ergebnis aus monatelangen Trilog-Verhandlungen zwischen dem Parlament, der Kommission und dem Rat der EU. Der Rat hatte zuvor bereits Zustimmung für die Kompromisstexte signalisiert.

Wolff spricht in Brüssel über die Zukunft der Mobilität

Auf einer Abendveranstaltung der Wiener Stadtwerke zum Thema „Who is going to run public transport in the future?“ am 21. Juni 2016 diskutierte der Hauptgeschäftsführer des VDV, Oliver Wolff, mit Vertretern des Europäischen Parlaments, der EU-Kommission und Unternehmen, welche Rolle die ÖPNV-Unternehmen zukünftig im Mobilitätsmix spielen werden.

Deutsch-französischer Eisenbahntag in Paris

Aus Anlass der Mobilitätsmesse „Transports Publics 2016“ in den Pariser Messehallen an der Porte de Versailles haben der französische Eisenbahnverband UTP und der VDV mit Unterstützung durch die UITP am 16. Juni 2016 einen deutsch-französischen Eisenbahntag organisiert.

Europaparlamentarierin Sabine Verheyen zu Besuch bei VDV-Mitgliedsunternehmen

Am 18. Mai 2016 besuchte die Abgeordnete des Europaparlaments Sabine Verheyen zusammen mit VDV-Vertreter*innen die Aachener Straßenbahn und Energieversorgungs-Aktiengesellschaft (ASEAG). Anlässlich der aktuellen Untersuchung eines EU-Gesetzesvorschlages in diesem Bereich, informierte sie sich zur „Barrierefreiheit in der Praxis eines ÖPNV-Unternehmens“.
Quelle: Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG

Personenverkehr

Busse & Bahnen

Im VDV sind rund 450 deutsche  Nahverkehrsunternehmen und Verbünde organsiert. Die VDV-Mitglieder fahren über 90 % des  ÖPNV-Angebots in Deutschland.

Quelle: Stadtwerke Bonn/ Foto: Meike Böschemeyer

Technik

Normung & Forschung

Der VDV entwickelt einheitliche technische Grundsätze und begleitet die Forschung innovativer technischer Lösungen für die Branche.

Quelle: VTG AG/Foto: Frank Reinhold

Schienengüterverkehr

Infrastruktur & Transport

Der VDV setzt sich für die Entwicklung des Schienengüterverkehrs (SGV) und der Eisenbahninfrastruktur in Deutschland und Europa ein.

VDV-Hotline
Sprechen Sie uns an:
VDV-Social Media
Hier finden Sie uns in den sozialen Medien:
Links