• Suche
  • Mitgliederbereich
  • Landesgruppen
  • Informationen auf Englisch
  • VDV VerbandsApp
  • Social Media Kanäle

Digitale Automatische Kupplung (DAK)

Für einen starken Schienengüterverkehr – europaweit

Ein starker Schienengüterverkehr braucht die Digitale Automatische Kupplung (kurz: DAK). Davon sind die sechs führenden Verbände des Schienengüterverkehrssektors überzeugt. Gemeinsam stellten sie am 14. Januar 2020 auf dem 10. VPI-Symposium in Hamburg die DAK-Charta vor. Sie forderten Politik und Sektor auf, jetzt die Kräfte zu bündeln und die Schlüsseltechnologie für eine effiziente Schiene 4.0 europaweit aufs Gleis zu setzen. Zu den Erstunterzeichnern der vom VPI initiierten Charta zählen die Allianz pro Schiene, NEE, VDB, VDV und UIP.

Präsentation DAK-Charta auf 10. VPI-Symposium am 14.1.2020 in Hamburg | Bildquelle: VPI (Verband der Güterwagenhalter in Deutschland)

Präsentation DAK-Charta auf dem 10. VPI-Symposium:
Auf dem Bild, von links nach rechts:
Gilles Peterhans, Generalsekretär UIP (International Union of Wagonkeepers),
Neele Wesseln, NEE (Netzwerk Europäischer Eisenbahnen e.V.),
Dirk Flege, Allianz Pro Schiene,
Malte Lawrenz, Vorsitzender VPI (Verband der Güterwagenhalter in Deutschland),
Michael Sikorski, VDV.

Die DAK ist der entscheidende Baustein auf dem Weg zum automatisierten, digitalen Schienengüterverkehr. Sie schafft die Grundlage für deutlich schnellere und effizientere Prozesse.

Das gemeinsame Ziel der Charta
Spätestens 2030 kuppeln Güterwagen in ganz Europa automatisch. Güterzüge sind von der Lok bis zum letzten Wagen digital verbunden. Sektor und Politik müssen ihre Kräfte bündeln, damit die neue Kupplungstechnologie europaweit ausgerollt wird.

Im Zentrum unserer Charta stehen drei Schritte

  • Entwicklungsphase beschleunigen,
  • Finanzierung einer europaweiten Einführung sicherstellen,
  • europäischen Fahrplan für die Migration der DAK aufstellen.

DAK-Charta unterstützen
Die Charta ist offen für weitere Unterzeichner. Unternehmen und Institutionen sind herzlich eingeladen, die Charta mitzutragen. Bei Interesse melden Sie sich gerne hier per Mail: dak-charta@ab40c5ac098e4cf5b432bcce7d3ecb80vpihamburg.de
Weitere Infos finden Sie hier: www.vpihamburg.de/de/dak

BMVI-Studie zur EU-weiten Migration eines Digitalen Automatischen Kupplungssystems (DAK)

Am 29. Juni 2020 wurde das Ergebnis der vom BMVI beauftragten Studie „Erstellung eines Konzepts für die EU-weite Migration eines digitalen automatischen Kupplungssystems für den Schienengüterverkehr“ vorgestellt. Die Ergebnisse bestätigen die Machbarkeit und zeigen die erforderlichen Mittel und den wirtschaftlichen Nutzen auf.

Die Studie finden Sie hier.

Download

Titelseite: DAK-Charta der sechs Bahnverbände (Broschüre, 2020)

DAK-Charta
Die Zukunft gehört dem Intelligenten Güterzug, der spürbar mehr Effizienz auf die Schiene bringt. Sein Herzstück: die Digitale Automatische Kupplung (DAK). Sie sorgt für den Sprung von der manuellen Zugvorbereitung und -durchführung hinein ins digitale Zeitalter.