• Suche
  • Mitgliederbereich
  • Landesgruppen
  • Informationen auf Englisch
  • VDV auf Facebook

Sparten im VDV

Rund 600 Mitglieder aus dem Öffentlichen Personennahverkehr und dem Schienengüterverkehr sind im VDV in neun Landesgruppen und fünf Sparten organisiert: Personenverkehr mit Bussen (BUS), Personenverkehr mit Straßenbahnen, Stadtbahnen, U-Bahnen oder vergleichbaren Verkehrssystemen (TRAM), Personenverkehr mit Eisenbahnen (PVE), Schienengüterverkehr (SGV) sowie Verbund- und Aufgabenträgerorganisationen (V/AT).

Personenverkehr mit Bussen (BUS)

Regionaler Busverkehr im ländlichen Raum, Stadtbusse in Mittelstädten, Großstädtischer Busverkehr rund um die Uhr und liberalisierter Fernbusmarkt: Die Bussparte des VDV befasst sich mit der gesamten Bandbreite des öffentlichen Verkehrs mit Bussen.



Vorsitzender des Verwaltungsrates Personenverkehr Bus

Ingo Wortmann · VDV-Präsident und Vorsitzender der Geschäftsführung MVG

Aktuelle Fach-Infos und Termine der Sparte Bus finden Sie im VDV-Mitgliederbereich.

Personenverkehr mit Straßenbahnen, Stadtbahnen, U-Bahnen oder vergleichbaren Verkehrssystemen (TRAM)

In der Sparte TRAM entwickeln die Fachausschüsse Bahnbau, Betriebsausschuss, Elektrische Energieanlagen, Schienenfahrzeuge, Telematik und Informationssysteme einheitliche technische und betriebliche Grundsätze mit dem Ziel, einer bestmöglichen Betriebsgestaltung. Der gegenseitige Erfahrungs- und Meinungsaustausch basiert auf dem Know-how von Fachleuten aus über 60 innerstädtischen Schienensystemen, die Straßenbahnen, Stadtbahnen oder U-Bahnen betreiben. Darüber hinaus spiegelt die Sparte TRAM mit den eingebundenen Experten alle aktuellen verkehrspolitische Fragestellungen, die Auswirkungen auf die betriebswirtschaftliche Leistungsfähigkeit haben.



Vorsitzender des Verwaltungsrates Tram

Hubert Jung · VDV-Vizepräsident und Vorstandsmitglied für den Verkehrsbetrieb bei der Dortmunder Stadtwerke AG

Aktuelle Fach-Infos und Termine der Sparte TRAM finden Sie im VDV-Mitgliederbereich.

Personenverkehr mit Eisenbahnen (PVE)

Der Verwaltungsrat als Leitgremium der Sparte Personenverkehr mit Eisenbahnen pflegt den fachlichen Austausch der Mitglieder untereinander und unterstützt den Verband in seinen Argumentationen gegenüber Politik und (Fach-)Öffentlichkeit. Zu den relevanten Themen zählen wirtschaftliche Rahmenbedingungen, betrieblich-technische und rechtliche Fragestellungen. In Bezug auf den Themenschwerpunkt SPNV setzt vor allem der Ausschuss für Wettbewerbsfragen des Eisenbahnpersonenverkehrs (AWE) Akzente.



Vorsitzender des Verwaltungsrates Personenverkehr mit Eisenbahnen

Dipl.-Ing. Veit Salzmann · VDV-Vizepräsident und Geschäftsführer Hessische Landesbahn GmbH

Aktuelle Fach-Infos und Termine der Sparte Personenverkehr mit Eisenbahnen finden Sie im VDV-Mitgliederbereich.

Schienengüterverkehr (SGV)

In seiner Sparte Schienengüterverkehr organisiert der VDV 150 Unternehmen des Schienengüterverkehrs. Verkehrs- und Infrastrukturunternehmen arbeiten in den spartenrelevanten Verbandsgremien an der Weiterentwicklung des technischen und betrieblichen Regelwerks sowie an Stellungnahmen zu allen relevanten Branchenthemen.



Vorsitzender des Verwaltungsrates Schienengüterverkehr

Joachim Berends · VDV-Vizepräsident und Vorstand der Bentheimer Eisenbahn AG

Aktuelle Fach-Infos und Termine der Sparte Schienengüterverkehr finden Sie im VDV-Mitgliederbereich.

Verbund- und Aufgabenträgerorganisationen (V/AT)

Die Sparte der Verbund- und Aufgabenträger hat die Gesamtverkehrssysteme im Blick: Tarif, Einnahmenaufteilung, Information, Finanzierung, Wettbewerb und Qualität. Die Sparte diskutiert auch mit externen Institutionen, wie der Bundesarbeitsgemeinschaft der Aufgabenträger im SPNV und dem Deutschen Städtetag.



Vorsitzender des Verwaltungsrates Verbund- und Aufgabenträgerorganisationen

Prof. Knut Ringat · VDV-Vizepräsident und Geschäftsführer des RMV

Aktuelle Fach-Infos und Termine der Sparte Verbund- und Aufgabenträgerorganisationen finden Sie im VDV-Mitgliederbereich.

Download