Beförderung gefährlicher Güter mit der Eisenbahn – Umsetzung von Regelungen im VDV-Betriebsregelwerk (Ausgebucht)



Dorint an der Messe
Köln Deutz-Mühlheimer-Str. 22-24
50679  Köln


410,00 €
Standard
370,00 €
Beschäftigte aus Unternehmen, die Inhaber einer VDV-Akademie-Card sind


VDV-Akademie

Kontakt
Vanessa Balck
VDV-Akademie
0221 57979-170
balck@9a68e1be6eda4d86aea106980c8ac2ccvdv.de

Beschreibung

****Dieser Termin ist leider ausgebucht, bitte beachten Sie die weiteren Termine im Laufe des Jahres.****


Die Beförderung gefährlicher Güter bedarf einer besonderen Sicherheitsvorsoge. Hierfür gilt es u.a. Vorgaben des RID in EVU-Regelungen zu integrieren, gemäß VO(EU) 2018/762 Risiken zu beherrschen und nach RID 1.3 Mitarbeiter zu unterweisen. Inhalte des eintägigen Seminars sind die Grundlagen und Hintergründe bestehender Verpflichtungen und deren Berücksichtigung in EVU-Regelungen.

Referent: Dipl.-Ing. Matthias Warstat, EBL und Autor im UA BRW

Zielgruppe

Eisenbahnbetriebsleiter / Sicherheitsmanagementverantwortliche

Gefahrgutbeauftragte

Ausbilder und Ausbildungsstellen

sowie sonstig interessierte Personengruppen


Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Für diese Veranstaltung gelten unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen. Informationen rund um diese sowie unsere Stornierungsbedingungen entnehmen sie bitte unseren AGB.

Programm

09:00 - 09:30
Eintreffen der Teilnehmenden und Begrüßungskaffee
09:30 - 09:45
Begrüßung und Vorstellung
09:45 - 10:00
Rechtliche und sonstige Anforderungen
10:00 - 10:15
Zuständigkeiten der EVU
10:15 - 10:45
Kaffeepause
10:45 - 11:15
Sicherheitsmaßnahmen zur Beherrschung von Risiken nach VO(EU) 2018/762
11:15 - 11:30
BRW-Module mit Regelungen zu gefährlichen Gütern
11:30 - 12:15
Mitzuführende Dokumente nach RID 5.4
12:15 - 13:00
Gemeinsames Mittagessen
13:00 - 13:45
Prüfungen nach RID 1.4.2.2.1 und IRS 40471-3
13:45 - 14:15
Sicherung und Sicherungsplan nach RID 1.10
14:15 - 14:45
Kaffeepause
14:45 - 15:00
Maßnahmen beim Freiwerden gefährlicher Güter
15:00 - 15:15
Inhalte Unterweisung nach RID 1.3
15:15 - 15:30
Überblick Regelungsbedarf im EVU
15:30 - 16:15
Erfahrungsaustausch und Diskussion
16:15 - 16:30
Abschluss
16:30 - 16:30
Ende der Veranstaltung

Weitere Informationen