7. VDV-Zukunftskongress Autonomes Fahren im Öffentlichen Verkehr



27.03.2023 - 28.03.2023

Estrel Hotel Berlin
Sonnenallee225
12057  Berlin




VDV-Akademie

Kontakt
Vanessa Balck
VDV-Akademie GmbH
0221 57979-170
balck@baee8376de1440d194615d2278abd589vdv.de

Beschreibung

Ausgebucht / Fully booked

Bitte beachten Sie: Die Veranstaltung ist ausgebucht. Gerne setzen wir Sie auf die Warteliste. Senden Sie hierzu bitte eine E-Mail an tagungen(via)vdv-akademie.de

Please note: The event is fully booked. If you want to join the waiting list please send an e-mail to tagungen(via)vdv-akademie.de


Der Zukunftskongress Autonomes Fahren im öffentlichen Verkehr findet das nächste Mal gemeinsam mit der 14. VDV-Elektrobuskonferenz und Fachmesse ElekBu in Berlin statt.

Nach dem „Dürfen“ kommt nun das „Können“. Das hochautomatisierte Fahren im SAE Level 4 wird weltweit getestet, bald auch in Deutschland. Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr hat eine Förderrichtlinie geschaffen, die erste Projekte ermöglicht.

Fahrzeughersteller und Zulieferunternehmen entwickeln zunehmend Shuttles, die sowohl die technischen Anforderungen des autonomen Fahrens in bestimmten Betriebsbereichen als auch die harten Anforderungen des täglichen Linien- und On Demand Einsatz im ÖPNV erfüllen sollen.

Auf der 7. Ausgabe des Zukunftskongresses zum autonomen Fahren im öffentlichen Verkehr wird der Aufbruch in eine neue Zeit greifbar. Wir werden in einer begleitenden Ausstellung Shuttles vor Ort haben und die Vernetzung von Machern der Zukunft erleben.

Was können die zahlreichen Anbieter von Robo-Taxis in den USA – wann kommen Waymo, Cruise und Motional nach Europa – oder was machen deutsche Zulieferer in den USA? Welches Fahrzeug fährt in Deutschland als erstes fahrerlos im öffentlichen Straßenraum?

Was sind die Ziele und Inhalte der Projekte, die vom Bund und den Länder gefördert werden und wie schaffen wir gemeinsame Grundlagen für die Skalierung? Gibt es noch einen weiteren Förderaufruf?

Auch der internationale Blick auf Aktivitäten in Europa und der Welt wird nicht fehlen.

Dieses Mal findet der Kongress zum autonomen Fahren parallel zur 14. VDV-Elektrobuskonferenz und Fachmesse ElekBu statt. Sie können auch die aktuellsten E- und Wasserstoffbusse besichtigen und sich mit weiteren Hunderten Branchenkollegen vernetzten.

Sie sehen schon: Wir haben großes vor – und würden uns sehr freuen, wenn Sie wieder oder erstmalig dabei sind, wenn über die Zukunft des autonomen Fahrens im ÖPNV diskutiert wird.

Weitere Informationen rund um die VDV-Elektrobuskonferenz finden Sie hier.


Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Für diese Veranstaltung gelten unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen. Informationen rund um diese sowie unsere Stornierungsbedingungen entnehmen sie bitte unseren AGB.

Programm

10:00 - 10:15
Begrüßung
Referent/in
Martin Schmitz

Martin Schmitz


Geschäftsführer Technik · Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) Vorstandsvorsitzender · Forum für Verkehr und Logistik e. V.

10:15 - 10:30
Grußwort
Referent/in

Werner Overkamp


Geschäftsführer · STOAG Stadtwerke Oberhausen GmbH · Vizepräsident & Vorsitzender des Verwaltungsrates Personenverkehr Bus · VDV

10:30 - 10:45
Grußwort
Referent/in

Oliver Luksic MdB


Parlamentarischer Staatssekretär · Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

10:45 - 11:00
Keynote: Mobilität neu gestalten!
Referent/in

Prof. Knut Ringat


Sprecher der Geschäftsführung · Rhein-MainVerkehrsverbund GmbH (RMV) VDV-Vizepräsident

11:00 - 11:15
Keynote: Autonomes Fahren - Game Changer?
Referent/in

Frank Klinghöfer


Vorstand · DB Regio AG, Ressort DB Straße

11:15 - 11:35
Keynote: Die drei Revolutionen der Verkehrswende: elektrisch, geteilt und autonom
Referent/in

Prof. Dr. Thomas Sauter-Servaes


Professor Engineering · ZHAW School of Engineering

11:35 - 12:15
Podiumsdiskussion - Zukunft der Mobilität
Referent/in

Prof. Dr. Thomas Sauter-Servaes


Professor Engineering · ZHAW School of Engineering

Dr. Michael Barillère-Scholz


Co-Founder CEO · ioki

Katja Diehl


Autorin des SPIEGEL-Bestsellers „Autokorrektur“

Henrik Falk


Vorstand · Hamburger Hochbahn AG

Prof. Dr. Meike Jipp


Institutsdirektorin · Deutsches Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR)

Prof. Knut Ringat


Sprecher der Geschäftsführung · Rhein-Main Verkehrsverbund GmbH (RMV) VDV-Vizepräsident

Kurt-Christoph von Knobelsdorff


Geschäftsführer · NOW GmbH

12:15 - 13:15
Mittagessen und Eröffnung der Fachmesse
13:15 - 14:00
The Selfdriving System from Cruise and other players on the US Market
Referent/in

Prof. William Riggs


University of San Francisco

14:00 - 14:15
Das Selbstfahrsystem von Mobileye und seine Einsatzmöglichkeiten
Referent/in

Chris Lichtmannecker


Director EMEA · Mobileye

14:15 - 14:30
Das Selbstfahrsystem von Adastec und seine Einsatzmöglichkeiten
Referent/in

Prof. Dr. Ali Peker


CEO · ADASTEC

14:30 - 14:45
Das ZF ProAD System
Referent/in

Dr. Ing. Martin Randler


VP AD System ·ZF Group

14:45 - 15:00
Stand der Technik des autonomen Fahrens aus Sicht des TÜV Nord
Referent/in

Kathrin Leicht


Projektleitung autonomes Fahren · TÜV NORD Mobilität GmbH & Co. KG

15:00 - 15:45
Kaffeepause
15:45 - 16:45
Aktuelle Fahrzeugkonzepte für das autonome Fahren von VW-Nutzfahrzeuge
Referent/in

Daniel Schmidt


Leitung Fahrzeugkonzepte MaaS/TaaS · Volkswagen Aktiengesellschaft

15:45 - 16:45
Aktuelle Fahrzeugkonzepte für das autonome Fahren von Benteler/Holon
Referent/in

Lena Kleinschmidt


Director Sales · Holon

15:45 - 16:45
Aktuelle Fahrzeugkonzepte für das autonome Fahren von ZF
Referent/in

Werner Engl


Senior Vice President/ XAM – Global Sales & Customer Development · ZF Group

15:45 - 16:45
Aktuelle Fahrzeugkonzepte für das autonome Fahren von Schaeffler
Referent/in

Alexander Böhm


Business Development/Sales Smart Mobility · Schaeffler

15:45 - 16:45
MANs Fahrplan zu einem autonomen Stadtbus
Referent/in

Dr.-Ing. Michael Roth


Head of Producr Strategy Bus · MAN Truck & Bus

16:45 - 17:30
Podiumsdikussion: Wie kommen wir zum autonomen ÖPNV Shuttle aus Serienfertigung?
Referent/in

Alexander Böhm


Business Development/Sales Smart Mobility · Schaeffler

Werner Engl


Senior Vice President/ XAM – Global Sales & Customer Development · ZF Group

Lena Kleinschmidt


Director Sales · Holon

Emanuele Leonetti


Wissenschaftlicher Mitarbeiter · Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV)

Sven Paeslack


Abteilungsleiter Typgenehmigung, KBA

Dr.-Ing. Michael Roth


Head of Producr Strategy Bus · MAN Truck & Bus

Daniel Schmidt


Leitung Fahrzeugkonzepte · MaaS/TaaS

Arne Zielonka


Stellvertretender Referatsleiter DK20, BMDV

17:30 - 17:30
Ende des ersten Tages Bühne Autonomes Fahren
19:00 - 20:00
Gemeinsames Abendessen in der Fachmesse
09:00 - 09:30
Das Projekt KIRA: autonome On Demand Verkehre
Referent/in

Thomas Drewes


Head of intergrated Mobility · Deutsche Bahn AG

Bruno Ginnuth


Co-Founder,CEO · CleverShuttle

09:30 - 09:45
Strategien für das autonome Fahren im ÖPNV
Referent/in

MDirig Philipp Franke


Abteilungsleiter · Verkehrsministerium Baden-Württemberg

09:45 - 10:15
Sachstand des Autonomen Fahrens im ÖPNV aus Sicht des BMDV
Referent/in
MDirig Andreas Krüger

MDirig Andreas Krüger


Leiter Digitale Anwendungen · Bundesministerium für Digitales und Verkehr

10:15 - 11:00
Kaffeepause in der Fachmesse
11:00 - 11:15
Riding autonomous Taxis – and what Ruter is getting out of it
Referent/in
Endre Angelvik

Endre Angelvik


Executive Vice President Radical Innovation · Ruter As

11:15 - 11:30
Das europäische Projekt SHOW
Referent/in
Dr.-Ing. Henriette Cornet

Dr.-Ing. Henriette Cornet


Thematic Area Leader Automated Mobility · UITP

11:30 - 11:45
Das europaweite Projekt ULTIMO
Referent/in
Lars Abeler

Lars Abeler


Innovative Verkehrskonzepte · DB Regio AG

11:45 - 12:15
Status of Autonomous Driving and Implications for Public Transit Offerings
Referent/in
Dr. Matthias Kempf

Dr. Matthias Kempf


Partner · Berylls Group GmbH

12:15 - 13:15
Mittagessen in der Fachmesse
13:15 - 14:15
RideCare remote assist – Interior Monitoring made by Bosch. Providing an AI-driven building block for the Technical Operator of autonomous shuttles
Referent/in
Dr.-Ing. Sarah Uttendorf

Dr.-Ing. Sarah Uttendorf


Ride Care – Software, Sense and Services (S³) (XC/PJ-RC3) · Bosch

13:15 - 14:15
Use Cases beim Fahren ohne Operator und Möglichkeiten der technischen Umsetzung bei Fahrzeugzugang und im Innenraum
Referent/in
Jörg Stübinger

Jörg Stübinger


Projektleiter · Brose – SMO II-Projekt

13:15 - 14:15
Gestaltung der Leitstelle und Technischen Aufsicht für den autonomen ÖPNV-Betrieb
Referent/in
Torsten Schmidt

Torsten Schmidt


Verkehrssystemtechnik · Fahrzeugmanagement Region Frankfurt · RheinMain GmbH

13:15 - 14:15
Das Projekt Safestream
Referent/in
Dr. Arwed Schmidt

Dr. Arwed Schmidt


Director Strategic Initiatives - Passenger Transportation · EasyMile

13:15 - 14:15
Aktivitäten des VDV und Next Steps für die Branche
Referent/in

Emanuele Leonetti


Wissenschaftliche Referentin · Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV)

14:15 - 14:30
Zusammenfassung und Ende der Veranstaltung Autonomes Fahren

Weitere Informationen

Hotel

Sollten Sie ein Hotelzimer benötigen, nehmen Sie die Zimmerbuchung bitte eigenständig beim Estrel Hotel vor:

Buchungslink: Online Buchungslink VDV – Elektrobuskonferenz 2023 meets Autonomes Fahren

Alternativ ist eine Buchung per E-Mail mit Nennung des Stichwortes "VDV" möglich: reservierung(via)estrel.com


Die Zimmer können bis vier Wochen vor Anreise beim Hotel kostenfrei storniert werden. Bei späterer Stornierung oder Nichtanreise werden 80% des Zimmerpreises in Rechnung gestellt.


Bitte beachten Sie: Die Nacht vom 27.-28.03.2023 ist bereits ausgebucht. Informationen zur Warteliste finden Sie unter dem o.g. Buchungslink.

Das Estrel Hotel ist sehr gut an den ÖPNV angebunden. Somit können Sie auf Wunsch auch auf andere Hotels in der Umgebung ausweichen.

Gerne empfehlen wir das Mercure Hotel Berlin Tempelhof oder das Motel Plus Neukölln.