Leitstellen leiten - TeamRessourceManagement & Führung in der Leitstelle (ausgebucht)



AMERON Köln Hotel Regent
Melatengürtel 15
50933  Köln


599,00 €
Normalpreis
499,00 €
Sonderpreis für Beschäftigte aus Unternehmen, die Inhaber einer VDV-Akademie-Card sind


VDV-Akademie

Kontakt
Timo Kappertz
VDV-Akademie
0221 57979 191
kappertz@aebbdf7e22ce48e1b8693e0f8811fb38vdv.de

Beschreibung

Ein Seminar speziell für Führungskräfte

Die Welt befindet sich gerade in einem rasanten Wandel. Nichts bleibt mehr so wie es einmal war und der Fokus richtet sich in den letzten Jahren immer mehr auf das Thema Digitalisierung. Wir überlegen immer wieder, was muss noch getan werden, um alles schneller und sicherer zu gestalten? Neue Hardware, neue Software, neue Ergonomie, das sind die Blickrichtungen – nur vergessen wir darüber manchmal, dass der Mensch doch eigentlich im Mittelpunkt stehen sollte und steht.

Der Mensch ist das Herzstück der Leitstelle – und die Leitstelle ist das Herzstück des Unternehmens.

Was bedeutet das für Sie, in der Rolle als Leitstellenleiter*in? Denn trotz aller technologischen Fortschritte bleibt die menschliche Urteilskraft unerlässlich, insbesondere bei der Bewältigung von Notfällen und Krisen. Viele „Maschinen“ sind noch nicht dazu in der Lage, in Krisensituationen alleine bzw. richtig zu entscheiden. Und so bleibt es hier doch beim Alten – der Mensch entscheidet.

Wir möchten mit Ihnen an einem Tag ein (neues) Rollenverständnis aufbauen. Für die Rolle des/der Leitstellenleiter*in. Was das beinhaltet?

  • Führungskultur: Führen ohne Angst, aber mit Verbindlichkeit
  • Teamkultur: Teams bilden. Nach Fähigkeiten und Möglichkeiten. Fördern und Fordern.
  • Wissensmanagement: Fachliche Excellenz der Führungskraft und der Wille, Wissen weiterzugeben.
  • Lernkultur: Lernen fördern. Ausbildung ermöglichen.
  • Fehlerkultur: Aus Fehlern lernen, um Sie zu vermeiden.
  • Resilienzen: Die eigene Widerstandsfähigkeit stärken, um die Resilienz des Teams zu stärken, um das Unternehmen zu stärken.

Wir sind uns sicher, dass nur eine Person, die sich der Rolle der/s Leitstellenleiter*in bewusst ist, erfolgreich ein Leitstellenteam durch schwierige Situationen und Krisen führen kann.

TeamRessourceManagemet (TRM) in der Leitstelle bedeutet mehr als nur Chef*in zu sein. Es bedeutet, selbst eine Persönlichkeit zu sein und auf der anderen Seite die Persönlichkeiten der Mitarbeitenden zu sehen und anzuerkennen.

TeamRessourceManagement bedeutet,

  • Weiterentwicklung der Zusammenarbeit im Team
  • Weiterentwicklung der eigenen kognitiven Fähigkeiten wie: Umgang mit Komplexität, Aufmerksamkeitsverteilung, Fixierungsfehler etc.
  • Bessere Entscheidungsfindung
  • Sanktionsfreier Umgang mit Fehlern, d.h. Abschaffung der ‚Culture of Blame‘
  • Prävention und Management kritischer Situationen

Nur, wenn Sie als Führungsperson sich mit diesen Punkten identifizieren können, kann auch das TeamRessourceManagement in der Leitstelle funktionieren. Sie geben als Führungspersönlichkeit die Richtung vor und es ist die hohe Schule der Führung, mit den Mitarbeitenden wertschätzend und verbindlich zu kommunizieren und einzubinden.

Wie wir vorgehen?

Das Seminar wird von Moderatorinnen mit Feldkompetenz geleitet. Mit Ihnen gemeinsam erarbeiten wir an diesem speziellen Tag für Führungskräfte einer Leitstelle die wesentlichen Punke eines funktionierenden TeamRessourceManagements durch Bewusstmachung und Sensibilisierung.

Wie wir das erarbeiten? Durch Kommunikation. Durch gemeinsames Erarbeiten. Durch das Teilen von Wissen und Erfahrungen. Sie für die anderen Teilnehmer*innen und die anderen Teilnehmer*innen für Sie. Wir geben die Richtung vor, Sie gehen den Weg.

Ihre Trainerinnen:

Susanne Kufeld, langjährige Leiterin des DB Lagezentrums, heute Chief Security Officer (CSO) der Messe Berlin und freiberuflich tätig im Bereich der Weiterentwicklung von Sicherheitsstrategien (u.a. für große Energieanbieter)

Ilona Merkle, langjährige Mitarbeiterin der VDV-Akademie, Trainerin, e-Trainerin, Crew-Resource-Management-Trainerin

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich speziell an Führungskräfte in Leitstellen. Insbesondere an Leitstellenleiter*innen und Gruppenleiter*innen.

Programm

08:30 - 09:00
Eintreffen & Akkreditierung
09:00 - 09:30
Eröffnung und Begrüßung
09:30 - 10:30
Block 1
10:30 - 11:00
Kaffeepause
11:00 - 12:30
Block 2
12:30 - 13:30
Mittagessen
13:30 - 15:30
Block 3
15:30 - 16:00
Kaffeepause
16:00 - 17:00
Block 4
17:00 - 17:00
Zusammenfassung und Veranstaltungsende

Weitere Informationen

Hotel

Wir haben ein Abrufkontingent im Tagungshotel für 126,00 € inkl. Frühstück und MwSt. pro Nacht für Sie eingerichtet.

Sie können die Zimmer unter dem Stichwort "VDV-Akademie" über den folgenden Kontakt abrufen:

Tel.: 0221 5499 997 oder 0221 5499 999

Mail: reservation@hotelregent.de

Das Kontingent steht Ihnen bis zum 10.12.2023 zur Verfügung. Eine Stornierung ist bis 3 Tage vor Anreise kostenfrei möglich.