• Suche
  • Mitgliederbereich
  • Landesgruppen
  • Informationen auf Englisch
  • Newsroom
  • Social Media Kanäle
Basler Tag der Schadenregulierung - von Praktikern für Praktiker -
Die Schadenregulierung an Güterwagen führt in der Praxis häufig zu Meinungsverschiedenheiten zwischen Bahnen, Wagenhaltern und Instandhaltern. Gründe dafür sind die z.T. unscharfen Vorgaben aus dem AVV oder Differenzen zwischen AVV-Vorgaben und Instandhaltungsregeln der ECM.

Der Basler Tag der Schadenregulierung soll den Praktikern eine Orientierung für „good practice“ geben. Es geht nicht darum, die Vorschriftenwerke zu verbessern (sofern das überhaupt möglich ist), sondern darum, eine praktische Handhabung vonwiederkehrenden strittigen Fällen abzustimmen, die rechtssicher ist und für alle Beteiligten passt. Dafür kommen Praktikervon Bahnen, Wagenhaltern und Instandhaltern aus Europa zu einem Erfahrungsaustausch in Basel zusammen. Die Tagungssprache ist deutsch.

Als Ergebnis der Tagung erwarten wir „Aha-Erlebnisse“ bei den Teilnehmern, konstruktive Vorschläge zum Überwinden von Dauer-Ärgernissen und eine bessere persönliche Vernetzung der Teilnehmer. Bei positivem Teilnehmer-Feedback planen wir Folgeveranstaltungen im unternehmensübergreifenden Format.

Weitere Informationen und Anmeldung über den Tagungsflyer.