Keyvisual Veranstaltungen (Foto: Michael Fahrig)

Presse

Pressemitteilungen

Hier finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen zu politischen Ergeignissen und Informationen über Entwicklungen der Branche.

Alle Pressemitteilungen und Pressebilder finden Sie auch als Download in druckfähiger Qualität.

Für weitere Informationen und Presseanfragen steht Ihnen unsere Pressestelle gerne zur Verfügung.

Öffnen Sie die Suche, um die VDV-Pressemitteilungen zu durchsuchen.

Personenverkehr

4. Deutschland-Tag des Nahverkehrs: Der Bus bewegt besser - und nachhaltiger
Mit dem 4. Deutschland-Tag des Nahverkehrs haben der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und die Infrastrukturinitiative „Damit Deutschland vorne bleibt“ gemeinsam mit rund 40 Verkehrsunternehmen heute Bund und Länder dazu aufgerufen, sich gerade auch vor dem Hintergrund der Klimadebatte stärker für den Öffentlichen Verkehr zu engagieren. Dabei stand der Bus im Mittelpunkt des diesjährigen Aktionstages – als tragende Säule der Mobilität und darüber hinaus als unverzichtbares Instrument für den Klimaschutz.
mehr

Allgemein

Eisenbahn unangefochten Klima-Primus im Verkehr
ICE umweltfreundlicher als Fernbus / Ökostromanteil steigt Jahr für Jahr
Im Vorfeld der Eisenbahnfachmesse InnoTrans präsentieren die drei großen Verbände der Bahnbranche einen Umweltvergleich zwischen Schiene, Straße, Wasserstraße und Luftverkehr: Danach liegen die Eisenbahnen sowohl im Güter- als auch im Personenverkehr in den Kategorien Klimaschutz, Energieverbrauch und Luftreinhaltung unangefochten weit vor allen anderen Verkehrsträgern.
mehr

Allgemein

Verbände setzen sich für weitere Standardisierung der Fahrzeuge im Schienenpersonennahverkehr ein
Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und die Bundesarbeitsgemeinschaft Schienenpersonennahverkehr (BAG SPNV) haben in einem gemeinsamen Papier Leitlinien für weitere Standardisierungen bei SPNV-Fahrzeugen definiert. Das Papier mit dem Titel „Fahrzeug 2020 +“ enthält konkrete, fahrzeugbezogene Verbesserungsvorschläge: „Auch 20 Jahre nach der Bahnreform und trotz moderner Fahrzeugparks gibt es noch Standardisierungspotenziale bei der Ausstattung und bei der Wirtschaftlichkeit von SPNV-Fahrzeugen. Diese künftig noch stärker zu nutzen, ist für die Branche von zentraler Bedeutung um den SPNV weiterhin attraktiv und wirtschaftlich zu gestalten“, so Vertreter beider Verbände.
mehr

Güterverkehr

Ausbaugesetze für die Bundesverkehrswege setzen Schieflage zu Lasten der Schiene fort
Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) hat in seiner Stellungnahme zu den Ausbaugesetzen für die Bundesverkehrswege seine Kritik an der Schieflage zu Lasten der Schiene erneuert: „Wie schon im Entwurf zum Bundesverkehrswegeplan fehlt es auch bei den Entwürfen der Ausbaugesetze an einer konsequenten Schwerpunktsetzung zugunsten der Schiene. Nur mit einer solchen Gewichtung sind die klima- und umweltpolitischen Ziele der Bundesregierung erreichbar“, so VDV-Geschäftsführer Dr. Martin Henke.
mehr

Personenverkehr

VDV: Eine Maut für Fernbusse ist legitim und angemessen
Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) unterstützt die aktuellen Beschlussempfehlungen der Bundesratsausschüsse für Umwelt und Verkehr, künftig auch Fernbusse zu bemauten. „In Deutschland ist es üblich, dass Verkehrsteilnehmer für die Nutzung von Schiene, Straße und Wasserstraße eine entsprechende Nutzungsgebühr zahlen. Die Eisenbahn zahlt Trassenentgelte, die Binnenschiffe Kanalgebühren, der LKW zahlt Maut. Analog dazu sollte auch eine Maut für Fernbusse eingeführt werden. Der Fernbus ist drei Jahre nach der Marktöffnung ein etabliertes Verkehrsmittel, das bei bestimmten Zielgruppen großen Anklang findet. Nun wird es Zeit, auch dieses Verkehrsmittel an die geltenden Regelungen und Maßstäbe der öffentlichen Verkehrsangebote insgesamt anzugleichen“, so VDV-Hauptgeschäftsführer Oliver Wolff.
mehr
Ihr Ansprechpartner:
Lars Wagner Pressesprecher
Link

Zum aktuellen
VDV-Politikbrief