• Suche
  • Mitgliederbereich
  • Landesgruppen
  • Informationen auf Englisch
  • VDV VerbandsApp
  • Social Media Kanäle

18. Marktplatzveranstaltung DSLV/VDV „Siegburger Kooperationsgespräche“ - Gemeinsam mit Speditionen Güter auf die Schiene bringen



09.06.2022 - 10.06.2022

Kranz Parkhotel
Mühlenstraße 32 – 44
53721  Siegburg


425,00 €


Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

Kontakt
Judith Mattke
Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V.
0221 57979-145
mattke@46bc6cb14a8445009ab1284392ee4ae4vdv.de

Beschreibung

In den "Siegburger Kooperationsgesprächen" wird wieder intensiv über die Zusammenarbeit zwischen Eisenbahnen und Speditionen diskutiert. Die dort präsentierten Best-Practice-Beispiele belegen, wie wichtig diese Kooperation für Verkehrsverlagerungen auf die Schiene ist.

Es moderiert für Sie: Univ.-Prof. Dr.-Ing. Uwe Clausen, Institutsleiter Fraunhofer IML, Dortmund

Teilnehmen

Programm

12:00 - 13:00
Mittagessen
13:00 - 13:05
Begrüßung und Eröffnung der Veranstaltung
Referent/in

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Uwe Clausen · Institutsleiter Fraunhofer IML · Dortmund

13:10 - 14:35
STEHT DIE "AMPEL" AUF SCHIENE? - WIRD DIE VERKEHRSVERLAGERUNG GELINGEN?
13:10 - 13:25
Aktuelle Entwicklungen in der Speditions- und Logistikbranche
Referent/in

Frank Huster · Hauptgeschäftsführer · DSLV

13:25 - 13:40
Aktuelle Entwicklungen im Schienengüterverkehr
Referent/in

Dr. Martin Henke · Geschäftsführer Eisenbahnverkehr · VDV

13:40 - 14:05
Stärkung des Kombinierten Verkehrs
Referent/in

Dr. Ralf Bammerlin · Leiter des Referats G14 Güterverkehr und Logistik · Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV)

14:05 - 14:35
Diskussionsrunde „Stärkung des Kombinierten Verkehrs – welche Maßnahmen sind zielführend?“
Referent/in

Dr. Ralf Bammerlin · Leiter des Referats G14 Güterverkehr und Logistik · Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV)

Tino Bauer · Vorsitzender DSLV-Fachausschuss Schienengüterverkehr

Christian Betchen · Vorsitzender VDV-Verkehrsausschuss Güterverkehr

Dr. Martin Henke · Geschäftsführer Eisenbahnverkehr · VDV

Frank Huster · Hauptgeschäftsführer · DSLV

15:20 - 16:20
GÜTER AUF DIE SCHIENE - DURCH ATTRAKTIVE ANGEBOTE AUS DEM MITTELSTAND | EINFÜHRENDE STATEMENS
15:20 - 15:40
Fokussierung auf die erste/ letzte Meile – ein wichtiger Baustein zur Stärkung des Schienengüterverkehrs
Referent/in

Jan Habraneck · Geschäftsführer · Flex Bahndienstleistungen GmbH

15:40 - 16:00
Multifunktionale Anlagen – ein interessantes Geschäftsmodell für privatwirtschaftliche Investitionen aus dem Mittelstand
Referent/in

Peer Hanson · Leitung Disposition Schienengüterverkehr | Vertrieb · BahnLog GmbH

16:00 - 16:20
Gelungener Neustart - mit einem neuen Eigentümer neue Märkte erschließen
Referent/in

Christian Stavermann · Geschäftsführer · e.g.o.o. Eisenbahngesellschaft Ostfriesland-Oldenburg mbH

16:20 - 16:35
Diskussion mit den Referenten
17:20 - 18:30
GÜTER AUF DIE SCHIENE - DURCH ATTRAKTIVE ANGEBOTE IM KV | EINFÜHRENDE STATEMENTS
17:20 - 17:40
Nachhaltige Transportlösungen auf der Schiene - auch im nationalen KV wettbewerbsfähig?
Referent/in

Dirk Baerbock · Head of Multimodal Solutions Europe · Hellmann Worldwide Logistics Germany GmbH & Co. KG

17:40 - 18:00
Chancen von Mega-Hubs nutzen - am Beispiel Lehrte
Referent/in

Armin Riedl · Geschäftsführer · Kombiverkehr Deutsche Gesellschaft für kombinierten Güterverkehr mbH & Co. KG

18:00 - 18:15
Diskussion mit den Referenten
18:15 - 18:30
Energie für den Abend: Baden Württemberg installiert „Kümmerer“ für den Schienengüterverkehr
Referent/in

Stefan Kindorf · Infrastrukturplanung · NVBW – Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH

09:00 - 09:10
Begrüßung und Eröffnung des 2. Tages
Referent/in

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Uwe Clausen · Institutsleiter Fraunhofer IML · Dortmund

09:10 - 10:25
GÜTER AUF DIE SCHIENE - DURCH MODERNE KONZEPTE? | EINFÜHRENDE STATEMENTS
09:10 - 09:35
Modulare Fahrzeuge und Behältersysteme – Laderaum der Zukunft?
Referent/in

Torben Jaeger · Head of Modular Solutions · VTG Rail Europe GmbH

09:35 - 10:00
Multimodal: Schiene-LKW-Schiff erfolgreich vernetzen
Referent/in

Christian Krüger · CEO · catkin GmbH

10:00 - 10:25
KV und Wagenladungen stärker zusammenführen – eine Zukunftsoption
Referent/in

Kai Maaß · Leiter Regional Sales Deutschland · DB Cargo AG

10:25 - 10:45
Diskussionsrunde mit Referenten | Resümee der Veranstaltung
11:30 - 12:10
GÜTER AUF DIE SCHIENE - "ICH WÜRDE GERBE BUCHEN - BEI WEM UND WIE?" | EINFÜHRENDE STATEMENTS
11:30 - 11:40
…mit modility?
Referent/in

Hendrik-Emmanuel Eichentopf · Managing Director · modility GmbH

11:40 - 11:50
…bei einem Spediteur?
Referent/in

Tino Bauer · Geschäftsführer · Bauer Spedition GmbH

11:50 - 12:00
…bei einem Bahnoperateur?
Referent/in

Cenk Seringölge · Geschäftsführer · Rail Cargo Logistics - Germany GmbH

12:00 - 12:10
…bei einem digitalen Logistikdienstleister?
Referent/in

Nils-Olaf Klabunde · Geschäftsführer · 4PL Intermodal GmbH

12:10 - 12:20
...mit Rail-Flow?
Referent/in

Mona Berning · Business Development Managerin · Rail-Flow GmbH

12:20 - 12:50
Diskussionsrunde mit den Referenten und einem Vertreter Spedition
12:50 - 13:00
Resümee der Veranstaltung

Weitere Informationen

Hotel

Wir haben ein Zimmerkontingent für Sie reserviert! Unter dem Stichwort DSLV/VDV Marktplatz können Sie es abrufen im

Kranz Parkhotel · Mühlenstraße 32 – 44 · 53721 Siegburg

T. 02241 547-0 · info@6075faaa9fca40788a76074b85718004kranzparkhotel.de · www.kranzparkhotel.de

Der für Sie vereinbarte Preis pro Zimmer und Nacht beläuft sich auf 129 €.