• Suche
  • Mitgliederbereich
  • Landesgruppen
  • Informationen auf Englisch
  • VDV VerbandsApp
  • Social Media Kanäle

18. Marktplatzveranstaltung DSLV/VDV „Siegburger Kooperationsgespräche“ - Gemeinsam mit Speditionen Güter auf die Schiene bringen



09.06.2022 - 10.06.2022

Kranz Parkhotel
Mühlenstraße 32 – 44
53721  Siegburg


425,00 €


Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

Kontakt
Judith Mattke
Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V.
0221 57979-145
mattke@91466fbbf7624f02b9e6050394fd6bc3vdv.de

Beschreibung

In den "Siegburger Kooperationsgesprächen" wird wieder intensiv über die Zusammenarbeit zwischen Eisenbahnen und Speditionen diskutiert. Die dort präsentierten Best-Practice-Beispiele belegen, wie wichtig diese Kooperation für Verkehrsverlagerungen auf die Schiene ist.

Es moderiert für Sie: Univ.-Prof. Dr.-Ing. Uwe Clausen, Institutsleiter Fraunhofer IML, Dortmund

Teilnehmen

Programm

12:00 - 13:00
Mittagessen
13:00 - 13:05
Begrüßung und Eröffnung der Veranstaltung
Referent/in

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Uwe Clausen · Institutsleiter Fraunhofer IML · Dortmund

13:10 - 14:35
STEHT DIE "AMPEL" AUF SCHIENE? - WIRD DIE VERKEHRSVERLAGERUNG GELINGEN?
13:10 - 13:25
Aktuelle Entwicklungen in der Speditions- und Logistikbranche
Referent/in

Frank Huster · Hauptgeschäftsführer · DSLV

13:25 - 13:40
Aktuelle Entwicklungen im Schienengüterverkehr
Referent/in

Dr. Martin Henke · Geschäftsführer Eisenbahnverkehr · VDV

13:40 - 14:05
Stärkung des Kombinierten Verkehrs
Referent/in

Dr. Ralf Bammerlin · Leiter des Referats G14 Güterverkehr und Logistik · Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV)

14:05 - 14:35
Diskussionsrunde „Stärkung des Kombinierten Verkehrs – welche Maßnahmen sind zielführend?“
Referent/in

Dr. Ralf Bammerlin · Leiter des Referats G14 Güterverkehr und Logistik · Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV)

Tino Bauer · Vorsitzender DSLV-Fachausschuss Schienengüterverkehr

Christian Betchen · Vorsitzender VDV-Verkehrsausschuss Güterverkehr

Dr. Martin Henke · Geschäftsführer Eisenbahnverkehr · VDV

Frank Huster · Hauptgeschäftsführer · DSLV

15:20 - 16:20
GÜTER AUF DIE SCHIENE - DURCH ATTRAKTIVE ANGEBOTE AUS DEM MITTELSTAND | EINFÜHRENDE STATEMENS
15:20 - 15:40
Fokussierung auf die erste/ letzte Meile – ein wichtiger Baustein zur Stärkung des Schienengüterverkehrs
Referent/in

Jan Habraneck · Geschäftsführer · Flex Bahndienstleistungen GmbH

15:40 - 16:00
Multifunktionale Anlagen – ein interessantes Geschäftsmodell für privatwirtschaftliche Investitionen aus dem Mittelstand
Referent/in

Peer Hanson · Leitung Disposition Schienengüterverkehr | Vertrieb · BahnLog GmbH

16:00 - 16:20
Gelungener Neustart - mit einem neuen Eigentümer neue Märkte erschließen
Referent/in

Christian Stavermann · Geschäftsführer · e.g.o.o. Eisenbahngesellschaft Ostfriesland-Oldenburg mbH

16:20 - 16:35
Diskussion mit den Referenten
17:20 - 18:30
GÜTER AUF DIE SCHIENE - DURCH ATTRAKTIVE ANGEBOTE IM KV | EINFÜHRENDE STATEMENTS
17:20 - 17:40
Nachhaltige Transportlösungen auf der Schiene - auch im nationalen KV wettbewerbsfähig?
Referent/in

Dirk Baerbock · Head of Multimodal Solutions Europe · Hellmann Worldwide Logistics Germany GmbH & Co. KG

17:40 - 18:00
Chancen von Mega-Hubs nutzen - am Beispiel Lehrte
Referent/in

Armin Riedl · Geschäftsführer · Kombiverkehr Deutsche Gesellschaft für kombinierten Güterverkehr mbH & Co. KG

18:00 - 18:15
Diskussion mit den Referenten
18:15 - 18:30
Energie für den Abend: Baden Württemberg installiert „Kümmerer“ für den Schienengüterverkehr
Referent/in

Stefan Kindorf · Infrastrukturplanung · NVBW – Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH

09:00 - 09:10
Begrüßung und Eröffnung des 2. Tages
Referent/in

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Uwe Clausen · Institutsleiter Fraunhofer IML · Dortmund

09:10 - 10:25
GÜTER AUF DIE SCHIENE - DURCH MODERNE KONZEPTE? | EINFÜHRENDE STATEMENTS
09:10 - 09:35
Modulare Fahrzeuge und Behältersysteme – Laderaum der Zukunft?
Referent/in

Torben Jaeger · Head of Modular Solutions · VTG Rail Europe GmbH

09:35 - 10:00
Multimodal: Schiene-LKW-Schiff erfolgreich vernetzen
Referent/in

Christian Krüger · CEO · catkin GmbH

10:00 - 10:25
KV und Wagenladungen stärker zusammenführen – eine Zukunftsoption
Referent/in

Kai Maaß · Leiter Regional Sales Deutschland · DB Cargo AG

10:25 - 10:45
Diskussionsrunde mit Referenten | Resümee der Veranstaltung
11:30 - 12:10
GÜTER AUF DIE SCHIENE - "ICH WÜRDE GERBE BUCHEN - BEI WEM UND WIE?" | EINFÜHRENDE STATEMENTS
11:30 - 11:40
…mit modility?
Referent/in

Hendrik-Emmanuel Eichentopf · Managing Director · modility GmbH

11:40 - 11:50
…bei einem Spediteur?
Referent/in

Tino Bauer · Geschäftsführer · Bauer Spedition GmbH

11:50 - 12:00
…bei einem Bahnoperateur?
Referent/in

Cenk Seringölge · Geschäftsführer · Rail Cargo Logistics - Germany GmbH

12:00 - 12:10
…bei einem digitalen Logistikdienstleister?
Referent/in

Nils-Olaf Klabunde · Geschäftsführer · 4PL Intermodal GmbH

12:10 - 12:20
...mit Rail-Flow?
Referent/in

Mona Berning · Business Development Managerin · Rail-Flow GmbH

12:20 - 12:50
Diskussionsrunde mit den Referenten und einem Vertreter Spedition
12:50 - 13:00
Resümee der Veranstaltung

Neuigkeiten

Selbstverständlich achten wir bei der Veranstaltung auf Ihre und unsere Gesundheit.

Dabei stehen für uns die gültigen Vorgaben des Infektionsschutzes im Vordergrund.

Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregeln:

  • Bei Krankheitszeichen oder Kontakt zu Covid19-Erkrankten bleiben Sie bitte zu Hause.
  • Wir empfehlen einen Selbsttest vor Anreise. Aber auch vor Ort erhalten Sie Selbsttests an der VDV-Tagungsinformation.
  • Das Tragen einer FFP2-Maske bzw. einer Mund-Nasen-Bedeckung (Alltagsmaske) ist nach den aktuellen Bestimmungen nicht verpflichtend. FFP2-Masken sind ebenfalls erhältlich an der VDV-Tagungsinformation.
  • Ein regelmäßiger Luftaustausch in den Räumen durch Stoßlüftungen bzw. durch bestehende Lüftungsanlagen ist vorgesehen.
  • Verzichten Sie bitte auf Umarmungen und Händeschütteln und halten Sie üblichen Hygieneregeln ein. Desinfektionsstationen sind überall amTagungsort vorhanden.

Sollten Sie hierzu Fragen haben, erreichen Sie uns selbstverständlich gerne an der VDV-Tagungsinformation bzw. telefonisch unter 0221 57979-145 oder per Mail an mattke@vdv.de.

Ihr VDV

Weitere Informationen

Hotel

Wir haben ein Zimmerkontingent für Sie reserviert! Unter dem Stichwort DSLV/VDV Marktplatz können Sie es abrufen im

Kranz Parkhotel · Mühlenstraße 32 – 44 · 53721 Siegburg

T. 02241 547-0 · info@9a92077fe48e481eb757f9f5f1f1ca37kranzparkhotel.de · www.kranzparkhotel.de

Der für Sie vereinbarte Preis pro Zimmer und Nacht beläuft sich auf 129 €.