• Suche
  • Mitgliederbereich
  • Landesgruppen
  • Informationen auf Englisch
  • VDV VerbandsApp
  • Social Media Kanäle

17. Marktplatzveranstaltung DSLV/VDV „Siegburger Kooperationsgespräche“ - Gemeinsam Güter auf die Schiene bringen



26.05.2021 - 26.05.2021

digital

 


100,00 €
Teilnahmegebühr VDV-Mitglieder
150,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder


Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

Kontakt
Judith Mattke
Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V.
0221 57979-145
mattke@9c30130f94fc4f29a5c19ee682c50224vdv.de

Beschreibung

In den "Siegburger Kooperationsgesprächen" wird wieder intensiv über die Zusammenarbeit zwischen Eisenbahnen und Speditionen diskutiert.

Die dort präsentierten Best-Practice-Beispiele belegen, wie wichtig diese Kooperation für Verkehrsverlagerungen auf die Schiene ist.

Teilnehmen

Programm

10:00 - 10:30
Digitales Zuschalten der Teilnehmer
10:30 - 10:35
Begrüßung und Eröffnung der Veranstaltung durch Univ.-Prof. Dr.-Ing. Uwe Clausen · Institutsleiter Fraunhofer IML · Dortmund
10:35 - 12:00
Güter auf die Schiene – durch gute Rahmenbedingungen:
10:35 - 10:50
Grußwort und Politisches Statement
Referent/in
Enak Ferlemann · Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)
10:50 - 11:00
Aktuelle Entwicklungen in der Speditions- und Logistikbranche
Referent/in
Frank Huster · Hauptgeschäftsführer · DSLV
11:00 - 11:10
Aktuelle Entwicklungen im Schienengüterverkehr
Referent/in
Dr. Martin Henke · Geschäftsführer Eisenbahnverkehr · VDV
11:10 - 11:35
Verkehrspolitische Maßnahmen zur Stärkung des Schienengüterverkehrs
Referent/in
Regierungsdirektor Stephan Bull · Referatsleiter E 11 Masterplan Schienengüterverkehr, Gleisanschlussförderung · Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)
11:35 - 12:00
Diskussionsrunde „Verkehrsverlagerung konkret – haben sich die Rahmenbedingungen für Bahnverkehre schon verbessert?“
Referent/in
Stephan Bull · Referatsleiter · BMVI
Frank Huster · Hauptgeschäftsführer · DSLV
Dr. Martin Henke · Geschäftsführer Eisenbahnverkehr · VDV
Tino Bauer · Vorsitzender DSLV-Fachausschuss Schienengüterverkehr
Christian Betchen · Vorsitzender VDV-Verkehrsausschuss Güterverkehr
12:45 - 14:10
Güter auf die Schiene – durch attraktive Angebote | Einführende Statements – Kurz & bündig auf den Punkt gebracht:
12:45 - 13:00
Den Einzelwagenverkehr gemeinsam nach vorne bringen
Referent/in
Dr. Sigrid Evelyn Nikutta · Vorstand Güterverkehr · DB AG | Vorstandsvorsitzende · DB Cargo AG
13:00 - 13:15
Netzwerk „Zukunft Einzelwagenverkehr“ – was können die Kunden und Partner davon erwarten?
Referent/in
Christian Betchen · Geschäftsführer · KSW Kreisbahn Siegen-Wittgenstein GmbH
Stefan Kibbas · Geschäftsführer · RBH Logistics GmbH
13:15 - 13:30
Multimodale Verkehre über starke Standorte - Können auch anspruchsvolle Transporte auf der Schiene funktionieren?
Referent/in
Oliver Haas · General Manager | Projekt Management · CTS Container-Terminal GmbH
13:30 - 13:45
Zukunftsmarkt multimodale Wagenladungsverkehre über die Seehäfen - Was bieten Railports im Hafen Antwerpen?
Referent/in
Elmar Ockenfels · Senior Advisor | Port Representative Germany and Switzerland · Antwerp Port Authority
13:45 - 14:10
Diskussion mit den Referenten
14:25 - 15:35
Güter auf die Schiene - durch moderne Technik? | Einführende Statements – Kurz & bündig auf den Punkt gebracht:
14:25 - 14:40
Der intelligente Güterzug als Voraussetzung für den digitalen Schienengüterverkehr
Referent/in
Jürgen Hüllen · Sprecher · TIS Technischer Innovationskreis Schienengüterverkehr
14:40 - 14:55
Macht die Digitalisierung der Prozesse nur Sinn, wenn die gesamte Haus-Haus-Transportkette berücksichtigt wird? Welche Ziele verfolgt das Projekt KV 4.0?
Referent/in
Christoph Büchner · Leiter Projektentwicklung · Kombiverkehr Deutsche Gesellschaft für kombinierten Güterverkehr mbH & Co. KG
14:55 - 15:10
Modernes Intermodalequipment für attraktiven KV! Welchen Beitrag können die Hersteller leisten?
Referent/in
Daniel Hemker · Geschäftsführer · Wecon GmbH Nutzfahrzeuge-Container-Technik
15:10 - 15:35
Diskussion mit den Referenten
15:45 - 17:15
Güter auf die Schiene - Wie kann es gemeinsam gelingen, (noch) mehr Speditionsverkehr von der Straße auf die Schiene zu verlagern? | Einführende Statements – Kurz & bündig auf den Punkt gebracht:
15:45 - 16:00
Neue Märkte für die Schiene! Wo sehen die Speditionen Chancen?
Referent/in
Axel Plaß · Geschäftsführer · Zippel Group | Präsident · DSLV
16:00 - 16:15
Modal Shift braucht mental shift – wir müssen GEMEINSAM neue Wege gehen–GXN Mischzüge kann JEDER nutzen–MITMACHEN!!!
Referent/in
Jan Elfenhorst · General Manager Germany & Regional Director Central & East · Lineas Deutschland
16:15 - 16:30
Mit Rail-Flow den Weg zur Schiene finden?
Referent/in
Dominik Fürste · Co-Founder & CEO · Rail-Flow GmbH
16:30 - 16:45
Verladen, Trasse sichern und losfahren! Kann Click & Ride für kürzere Dispositionszeiten sorgen?
Referent/in
Yvonne Bounin · Leiterin Vertrieb · DB Netz AG
16:45 - 17:15
Diskussionsrunde mit Referenten | Resümee der Veranstaltung

Weitere Informationen