©Westfälische Landes-Eisenbahn

Gleisanschluss ist vorhanden -

Alle Transportarten sind möglich!

Verfügen Absender und Empfänger über einen eigenen Gleisanschluss, können alle Transportarten der Schiene eingesetzt werden. Genutzt werden kann insbesondere der Wagenladungsverkehr, den die Eisenbahnen als Einzelwagen, Wagengruppen oder Ganzzüge befördern.

Auch die Verladung von intermodalen Ladeeinheiten in einem Gleisanschluss ist möglich. Die Beförderung erfolgt dann aber meist im Wagenladungsverkehr oder in gemischten Systemen (Wagenladung/ Intermodalverkehr).

Zahlreiche Verlader haben Intermodalterminals in Ihrem Gleisanschluss realisiert/ initiert. Dadurch konnten LKW-Distanzen zwischen Terminal und Ladestelle teilweise erheblich reduziert werden. Auch können solche  Terminals ein Beitrag zur besseren Auslastung regionaler Eisenbahninfrastrukturen und Bedienungsfahrten in der Fläche leisten. Terminals in Gleisanschlüssen stehen häufig auch anderen Nutzern zur Verfügung, insbesondere wenn sie eine staatliche Förderung erhalten haben.

©Bentheimer Eisenbahn

Einzelwagenverkehr

Mitfahrgelegenheiten nutzen

 

©VTG

Ganzzugverkehr

Eigene Züge fahren    lassen

 

©Kombiverkehr

Intermodaler Verkehr

Verkehrsträger kombinieren

  

Überschrift

Ihr Ansprechpartner:
Georg Lennarz
VDV-Social Media
Hier finden Sie uns in den sozialen Medien:
INFORMIEREN - LEICHT GEMACHT!

Nutzen Sie die Kooperationsbörse Güterverkehr.

MAKE RAIL SIMPLE

Nutzen Sie railcargo-online.de.

TRANSPORTBÖRSE SCHIENE

Nutzen Sie Freit One.

LADESTELLEN FINDEN

Nutzen Sie Gleisanschluss24.